{{ 'Go back' | translate}}

Nach Kohlekompromiss: Mibrag: Es sind noch nicht alle Fragen geklärt

Nach Ansicht des Braunkohleförderers Mibrag aus Sachsen-Anhalt sind beim Kohlekompromiss noch Fragen offen. Insgesamt sei es gut, dass es einen Kompromiss mit Laufzeiten gebe, dem die Politik zugestimmt habe, teilte ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag mit.