{{ 'Go back' | translate}}

"Ein revolutionäres Programm": Esa will Schrott im Weltall wegräumen

Im Weltall umherfliegender Schrott ist eine ernsthafte Gefahr. Die Weltraumagentur Esa bekommt täglich über 100 Kollisionswarnungen - entweder werden Satelliten beschädigt oder müssen ausweichen, was sehr teuer ist und ihre Lebensdauer verkürzt.