{{ 'Go back' | translate}}
Njus logo

Fußball nachrichten | Njus Deutchland

Fotos: Bitterer Auftakt beim BVB nach Blitzstart

Fußball FC Augsburg

Trotz der frühen Führung durch Florian Niederlechner (1.) verlor der FCA am Ende 1:5 bei Borussia Dortmund.
'Trotz der frühen Führung durch Florian Niederlechner (1.) verlor der FCA am Ende 1:5 bei Borussia Dortmund . Paco Alcácer (3./59.), Jadon Sancho (51.), Marco Reus (57.) und Julian Brandt (82.) sorgten nach der Pause für klare Verhältnisse.Sehen Sie hier die Bilder zur Auftaktniederlage beim BVB. . The post Fotos: Bitterer Auftakt beim BVB nach Blitzstart appeared first on FC Augsburg .'

Schmidt: „Wir haben keine Entlastung mehr bekommen“

Fußball FC Augsburg


'Bei Borussia Dortmund hält der FC Augsburg eine Halbzeit lang gut mit, muss dann aber in der zweiten Hälfte vier Gegentreffer hinnehmen. „Wir haben es nicht mehr geschafft, das Tempo des Gegners zu verteidigen“, resümiert Martin Schmidt die Partie.Lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel.Daniel Baier : „Salopp gesagt haben wir hier richtig auf die Fresse bekommen.Und man hat ganz klar gesehen, welche Ambitionen der BVB hat.Das muss man bei der Bewertung des Spiels immer berücksichtigen.Wir haben in der ersten Halbzeit gezeigt, dass wir den BVB ärgern können, aber nach der Pause sind wir nicht mehr so in die Zweikämpfe gekommen und konnten nicht mehr für Entlastung sorgen.Wenn du in Dortmund erfolgreich sein willst, musst du in jeder Aktion auf der Höhe sein.Das waren wir nach der Pause nicht.“ Rani Khedira : „Das Spiel begann richtig gut für uns, bitter war, dass wir nach der Führung umgehend den Ausgleich kassiert haben.Vor der Pause waren wir gut im Spiel, leider konnten wir das nach der Pause nicht mehr halten.Man muss aber auch immer bedenken, dass der Gegner eine richtig gute Partie gemacht hat.Wir werden den Kopf hoch nehmen und den vollen Fokus auf Union richten.“ Reece Oxford: „Der BVB ist einer der stärksten Gegner in der Liga.Nach dem Pokal-Aus und der Niederlage in Dortmund müssen wir das Heimspiel gegen Union Berlin jetzt so angehen, als ob die Saison jetzt für uns beginnt.Martin Schmidt: „Nach der Führung haben wir umgehend das 1:1 kassiert, da war die Euphorie gleich wieder weg.Dennoch waren wir im Spiel und gehen mit 1:1 in die Pause.Nach dem Wechsel war die Körperlichkeit etwas weg, wir haben viele Bälle zu schnell verloren und haben so keine Entlastung mehr bekommen.Wir haben es nicht geschafft, das Tempo des Gegners auf den Außenbahnen zu verteidigen, wobei man auch sagen muss, dass es einige klassische BVB-Tore waren, bei denen man die Qualität des BVB gesehen hat.Dortmund hat letztlich verdient gewonnen und wir haben gesehen, dass wir viel Arbeit vor uns haben.Union Berlin wird jetzt unsere nächste Prüfung.“ Lucien Favre: „Meine Mannschaft ist ruhig geblieben nach dem 0:1 nach 30 Sekunden.Nach dem schnellen 1:1 waren wir dominant und haben viele Torchancen herausgespielt.In der zweiten Halbzeit haben wir das Tempo nochmal erhöhen können und dann auch die entscheidenden Tore gemacht.“ Die gesamte Pressekonferenz mit Martin Schmidt sehen Sie im FCA Fan-TV: . The post Schmidt: „Wir haben keine Entlastung mehr bekommen“ appeared first on FC Augsburg .'

FCA unterliegt in Dortmund deutlich

Fußball FC Augsburg

Der FC Augsburg ist mit einer Niederlage in die Bundesliga-Saison gestartet.
'Der FC Augsburg ist mit einer Niederlage in die Bundesliga-Saison gestartet.Beim Vizemeister Borussia Dortmund unterlagen die Fuggerstädter deutlich 1:5 (1:1). Der FCA wollte das Ausscheiden im DFB-Pokal am vergangenen Samstag beim SC Verl vergessen machen und startete mit insgesamt sechs Neuzugängen in der Anfangsformation.Für Tomáš Koubek, Mads Pedersen, Marek Suchý und Ruben Vargas war es der jeweils erste Einsatz in der Bundesliga.Tim Rieder und Marco Richter nahmen nach ihrem Startelfeinsatz in Verl zunächst auf der Bank Platz.Nach  der spektakulären Partie im vergangenem Jahr, in der Dortmund erst in der Schlussphase den 4:3-Siegtreffer erzielen konnte, begann auch das Aufeinandertreffen beider Mannschaft zum Saisonauftakt erneut ereignisreich: Bereits nach 31 Sekunden zappelte der Ball erstmals im von Ex-FCA-Profi Marwin Hitz gehüteten Tor der Hausherren.Nach einer schnellen Kombination über Ruben Vargas, Carlos Gruezo und Mads Pedersen erzielte Florian Niederlechner freistehend den Führungstreffer für den FCA – das zweitschnelleste Augsburger Tor der Bundesliga-Geschichte.Nur zwei Minuten später war die Partie allerdings wieder ausgeglichen.Tomáš Koubek konnte einen Querpass von Jadon Sancho nur mit dem Fuß abwehren, der Ball landete direkt vor den Füßen von Paco Alcácer, der zum 1:1 abstauben konnte (3.). Seine ganze Klasse zeigte Koubek in der 10.Minute, als er einen Weitschuss von Julian Weigl sehenswert parierte.Nachdem wieder ein wenig Ruhe auf dem Platz eingekehrt war, waren die Dortmunder darauf bedacht, ihre spielerische Überlegenheit auszuspielen, der FCA hingegen agierte mit schnellen Tempogegenstößen über die Neuzugänge Ruben Vargas und Mads Pedersen und suchte den Erfolg über Konter.Das Chancenplus lag dennoch beim BVB, so dass Neuzugang Koubek im Augsburger Tor ein ums andere Mal im Mittelpunkt stand.Sowohl gegen Marco Reus (25.) als auch gegen Axel Witsel (27.) blieb der Tscheche Sieger.Mit dem 1:1-Unentschieden ging es schließlich für beide Teams in die Pause.Dreifach-Schock nach der Halbzeitpause Auch nach dem Seitenwechsel war die Borussia spielbestimmend und kontrollierte den Ball in ihren eigenen Reihen.Der FCA versuchte sich mit allen Mitteln dagegezustemmen, geriet in der 51.Minute jedoch in Rückstand.Bei einem Querpass von der linken Seite konnten weder Koubek noch Pedersen klären, so dass Sancho zur Führung der Gastgeber treffen konnte.Doch es kam noch schlimmer für die Augsburger: Wenige Minuten später erhöhte Marco Reus auf 3:1 (57.), mit seinem zweiten Treffer des Tages gelang Alcácer gar der Treffer zum 4:1 (59.). Nach dem Schock der drei Gegentreffer innerhalb von zehn Minunten war die Mannschaft von Martin Schmidt um Ergebniskosmetik bemüht, Dortmund schaltete einen Gang zurück, blieb aber weiterhin in der Offensive gefährlich.Der FCA fand weiterhin kein Mittel, um die Abwehrreihe der Borussia erneut zu durchbrechen.Den Schlusspunkt einer zweiten Halbzeit zum Vergessen setzte schließlich auf der Dortmunder Seite der eingewechselte Julian Brandt, als er einen langen Ball von Witsel direkt zum 5:1-Endstand vollendete.Nach dem misslungenen Saisonauftakt erwarten die Augsburger nun am kommenden Samstag, 24.August, (15.30 Uhr) Aufsteiger 1.FC Union Berlin in der WWK ARENA. . The post FCA unterliegt in Dortmund deutlich appeared first on FC Augsburg .'

Startelf gegen Dortmund: Vargas von Beginn an

Fußball FC Augsburg

FCA-Neuzugang Ruben Vargas absolviert gegen Borussia Dortmund (Live-Ticker ab 15.30 Uhr unter www.fcaugsburg.de) sein erstes Pflichtspiel im FCA-Trikot.
'FCA-Neuzugang Ruben Vargas absolviert gegen Borussia Dortmund (Live-Ticker ab 15.30 Uhr unter www.fcaugsburg.de ) sein erstes Pflichtspiel im FCA-Trikot.Er steht wie Rani Khedira erstmals in dieser Saison in der Startelf.FCA-Trainer Martin Schmidt wechselt seine erste Elf im Vergleich zur Niederlage im DFB-Pokal auf zwei Positionen: Für Marco Richter kommt Vargas ins Spiel, Rani Khedira ersetzt Tim Rieder in der Innenverteidigung.Für vier Spieler steht außerdem eine Premiere an: Mads Pedersen, Marek Suchý, Ruben Vargas und Tomáš Koubek bestreiten erstmals ein Spiel in der Bundesliga.Zu früh kam ein Einsatz noch für Alfred Finnbogason , Philipp Max , Raphael Framberger und Jan Morávek . Julian Schieber fehlt im Kader, nachdem er in dieser Woche angeschlagen nicht voll trainieren konnte.Startelf : Koubek – Pedersen, Suchý, Niederlechner, Khedira, Baier, Gregoritsch, Vargas, Gruezo, Hahn, Teigl.Bank : Luthe (ETW) – Stanić, Richter, Jensen, Oxford, Malone, Rieder, Russo. . The post Startelf gegen Dortmund: Vargas von Beginn an appeared first on FC Augsburg .'

Top-Fakten: FCA auswärts in Dortmund

Fußball FC Augsburg

Der erste Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht in den Startlöchern.Am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) startet die neue Saison für den FC Augsburg auswärts bei Borussia Dortmund.
'Der erste Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht in den Startlöchern.Am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) startet die neue Saison für den FC Augsburg auswärts bei Borussia Dortmund.Lesen Sie hier die spannendsten Fakten zum Spiel.Treffsicher: Der FC Augsburg traf in jedem der vergangenen elf Bundesliga-Duelle mit Borussia Dortmund.Gegen keinen anderen Bundesligisten hatte der FCA jemals eine solche Torserie.Erfolg zuhause: Am 24.Spieltag der Vorsaison feierte der FC Augsburg seinen zweiten Sieg im 16.Bundesliga-Duell gegen Borussia Dortmund.Zuvor hatte der FCA nur im Februar 2015 gegen den BVB gewonnen, damals sogar auswärts in Dortmund (1:0). Stark unter Schmidt: In den sechs Partien unter Martin Schmidt erzielte Augsburg starke 14 Tore (im Schnitt 2,3 pro Partie). Eckballstärke: Der FCA bekam in der vergangenen Saison die wenigsten Ecken zugesprochen (142). Aber: Jede 14.Ecke führt zu einem Tor – Ligahöchstwert.Alter Bekannter: Marwin Hitz wechselte nach fünf Jahren und 157 Pflichtspielen für den FC Augsburg im Sommer 2018 zum BVB. . The post Top-Fakten: FCA auswärts in Dortmund appeared first on FC Augsburg .'

U23 empfängt den VfB Eichstätt vor heimischer Kulisse

Fußball FC Augsburg

In der Regionalliga Bayern empfängt die U23 des FCA am Sonntag, 18.August, (14.00 Uhr) den VfB Eichstätt im heimischen Rosenaustadion.
'In der Regionalliga Bayern empfängt die U23 des FCA am Sonntag, 18.August, (14.00 Uhr) den VfB Eichstätt im heimischen Rosenaustadion.Nach dem turbulenten 3:3 (0:1)-Remis gegen den FV Illertissen unter der Woche wollen die Fuggerstädter vor allem in der Defensivarbeit eine Schippe drauflegen und den Aufstiegsaspiranten aus Oberbayern ärgern.In einer ereignisreichen Begegnung am vergangenen Mittwoch (14.August) haben sich die U23 des FCA und der FV Illertissen 3:3 (0:1) getrennt . Auch am kommenden Sonntag steht für den FCA-Nachwuchs wieder ein Heimspiel auf dem Programm, dann ist mit dem VfB Eichstätt einer der Ligafavoriten zu Gast im Rosenaustadion.Schon im Anschluss an die Partie gegen Illertissen blickte U23-Trainer Steinberger auf die kommende Aufgabe und mahnte zu einer stabileren Verteidigung: „Gegen Eichstätt sollten wir tunlichst anfangen, wieder konsequenter zu verteidigen.“ Sieben Punkte nach sechs Begegnungen stehen bislang auf dem Konto der Rot-Grün-Weißen.Am Sonntag, so das Ziel der Augsburger, sollen weitere hinzukommen. „Für uns wird es darum gehen, über die gesamten 90 Minuten eine gute Leistung auf den Platz zu bringen.Vor allen Dingen sollten wir unsere Unzulänglichkeiten und einfache Fehler abstellen.Wenn uns das gelingt bin ich überzeugt, dass wir gegen Eichstätt punkten können“, so Steinberger.Der Gegnercheck Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, warum der Augsburger Trainer zu einer stabilen Defensive mahnt: Mit 16 geschossenen Toren hat der VfB zum jetzigen Zeitpunkt der noch jungen Saison die meisten Treffer erzielt.Und das, obwohl die Eichstätter eine Partie weniger als die direkte Konkurrenz absolviert haben.Fabian Eberle und Philipp Federl steuerten bislang je vier Tore zu dieser Statistik bei.U23-Trainer Steinberger weiß um die Stärken des Gegners: „Der VfB hat seine Abgänge sehr gut kompensieren können und ist, wie auch in der vergangenen Saison, eine gestandene Regionalliga-Mannschaft, die einen sehr guten Fußball spielt.Wenn sie ins Rollen kommen, sind sie zumeist gnadenlos.“ Schlagbar, so Steinberger weiter, sei der VfB dennoch. „Es kommt aber auch auf uns an, wir müssen eine Top-Leistung bringen.“ Der FCA-Kader Weiterhin nicht zur Verfügung steht Artur Mergel, der nach wie vor individuell trainiert.U23-Kapitän Nicola Della Schiava kehrte hingegen wieder ins Teamtraining zurück und könnte für das Spiel am Sonntag wieder eine Option sein.Alle Spiele und alle Tore des aktuellen Spieltags der Regionalliga Bayern, darunter natürlich auch die Höhepunkte der U23 des FCA gegen den VfB Eichstätt, zeigt „BFV.TV – Das Bayerische Fußballmagazin“ am Sonntagabend auf www.bfv.tv . . The post U23 empfängt den VfB Eichstätt vor heimischer Kulisse appeared first on FC Augsburg .'

Vorberichte Nachwuchs: U19-Heimspielauftakt gegen Fürth

Fußball FC Augsburg

Zum ersten Heimspiel der Bundesliga-Saison 2019/20 empfängt die U19 des FC Augsburg am Samstag, 17.August, (13.00 Uhr) die SpVgg Greuther Fürth.
'Zum ersten Heimspiel der Bundesliga-Saison 2019/20 empfängt die U19 des FC Augsburg am Samstag, 17.August, (13.00 Uhr) die SpVgg Greuther Fürth.Auf der heimischen Paul-Renz-Sportanlage will die Mannschaft von Trainer Sebastian Gunkel eine gute Leistung abrufen und Punkte einfahren.FCA – SpVgg Greuther Fürth // Bundesliga Süd/Südwest 17.August 2019, 13.00 Uhr // Paul-Renz-Sportanlage   U19: Heimauftakt gegen Greuther Fürth Nach der knappen Auswärtsniederlage beim FC Bayern München tritt die U19 des FC Augsburg am Samstag erstmals in dieser Saison auf heimischem Terrain an.Zu Gast auf der Paul-Renz-Sportanlage ist die SpVgg Greuther Fürth, die mit einem torlosen Remis gegen den Karlsruher SC in die laufende Saison startete.Vor heimischer Kulisse wollen die bayerischen Schwaben mutig auftreten und die ersten Zähler in der Saison sammeln.Unter der Woche haben die Fuggerstädter zudem ein Testspiel gegen Cerezo Osaka aus Japan absolviert.In Hälfte eins kam die U19 des FCA zum Einsatz, im zweiten Spielabschnitt schickte U17-Trainer Haidl dann seine Mannschaft aufs Feld.Die Gäste aus Japan gewannen die Partie insgesamt nicht unverdient 4:2 (2:0). SpVgg Greuther Fürth – FCA // Bundesliga Süd/Südwest 17.August 2019, 13.00 Uhr // Fürth   U17: An den guten Saisonstart anknüpfen Auch die U17 des FC Augsburg bekommt es am Wochenende mit der SpVgg Greuther Fürth zutun, muss allerdings auswärts antreten und reist demnach nach Mittelfranken.Nach dem 4:2 (3:2)-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching wollen die Schützlinge von Trainer Haidl auch im zweiten Saisonspiel punkten.Die Schwere der Aufgabe ist dem U17-Trainer allerdings bewusst: „Gegen den FC Bayern haben sich die Fürther sehr gut präsentiert, haben im Spielaufbau mutig und dennoch zielstrebig agiert“, so Haidl über den kommenden Gegner.Er ergänzt: „Sie haben eine gute Mentalität und werde uns mit Sicherheit alles abverlangen.Wir müssen uns wiederum als unangenehmer Gegner der Fürther präsentieren.Grundsätzlich wollen wir wieder mutig nach vorne spielen und ein besseres Spiel mit dem Ball zeigen.“ Jeju Tournament   U16: Im Viertelfinale gescheitert Die U16 des FC Augsburg ist beim Internation Football Tournament im südkoreanischen Jeju im Viertelfinale an Borussia Dortmund gescheitert.In der Gruppenphase besiegten die Schützlinge von Trainer Yannic Thiel Shanghai und Jeonju jeweils 7:1 und zeigten klasse Vorstellungen.Im letzten Gruppenspiel mussten sich die Augsburger den Pohang Steelers 1:2 geschlagen geben.Auch gegen Borussia Dortmund hieß es letztlich nach einer umkämpften Partie 1:2.Nun wollen sich die bayerischen Schwaben mit einem Sieg im bevorstehenden Platzierngsspiel gegen den PSV Eindhoven verabschieden.FC Memmingen U16 – FCA // Testspiel 17.August, 13.00 Uhr // Memmingen   U15: Testspiel gegen Memmingen Die U15 des FC Augsburg ist am Wochenende bei einem Testspiel gefordert.Die Schützlinge von Trainer Felix Neumeyer treffen auf die U16 des FC Memmingen und wollen sich in einer guten Verfassung präsentieren.FCA – TSV Nördlingen U15 // Testspiel 17.August 2019, 13.00 Uhr // Paul-Renz-Sportanlage   U14: Test gegen Nördlingens U15 Auch die Mannschaft von Trainer Daniel Pawlitschko ist am Wochenende bei einem Testspiel gefordert.Die Augsburger empfangen die U15 des TSV Nördlingen auf der heimischen Paul-Renz-Sportanlage. . The post Vorberichte Nachwuchs: U19-Heimspielauftakt gegen Fürth appeared first on FC Augsburg .'

FCA ab sofort mit spanischer Website

Fußball FC Augsburg

Der FC Augsburg bietet seine Inhalte zukünftig auch für spanischsprachige Fans an.
'Der FC Augsburg bietet seine Inhalte zukünftig auch für spanischsprachige Fans an.Der Bundesligist stellt ausgewählte Inhalte sowohl auf einer spanischen Version der Homepage als auch auf spanischen Kanälen bei Facebook und Twitter zur Verfügung.Die Homepage war bis zuletzt auf Deutsch, Englisch, Koreanisch und Japanisch verfügbar.Nach dem Wechsel von Takashi Usami zu Gamba Osaka wurde der Betrieb der japanischen Kanäle nun durch die spanischen Inhalte ersetzt. „Es gab für uns mehrere Gesichtspunkte, warum wir unsere Inhalte zukünftig auch auf Spanisch ausspielen wollen.Zum einen ist Spanisch mit rund 477 Millionen Muttersprachlern eine Weltsprache, zum anderen hat der FC Augsburg mittlerweile drei spanische Muttersprachler im Kader.Seitdem ist das Interesse am FCA aus spanischsprachigen Ländern deutlich gewachsen“, so FCA-Geschäftsführer Michael Ströll.Neben Sergio Córdova aus Venezuela erweiterte der FC Augsburg in der Sommerpause seinen Kader mit dem Ecuadorianer Carlos Gruezo und Ruben Vargas, der sowohl die Staatsbürgerschaft der Schweiz als auch die der Dominikanischen Republik besitzt.Die spanische Homepage ist unter www.fcaugsburg.de erreichbar.Die Facebook-Seite finden Interessierte unter www.facebook.com/fcaugsburgespanol , den Twitter-Kanal unter www.twitter.com/fcaugsburg_es . . The post FCA ab sofort mit spanischer Website appeared first on FC Augsburg .'

Dortmund im Check: Aufgerüstet in den Titelkampf

Fußball FC Augsburg

In der vergangenen Saison hat Borussia Dortmund den Meistertitel nur knapp verpasst.
'In der vergangenen Saison hat Borussia Dortmund den Meistertitel nur knapp verpasst.Nachdem der BVB in der Sommerpause personell kräftig aufgerüstet hat, nehmen die Schwarzgelben nun Platz eins ins Visier.Die Borussia im Check vor dem Duell am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr). Über weite Strecken der vergangenen Spielzeit stand Dortmund auf Platz eins, am Ende hatten jedoch wieder einmal die Bayern knapp die Nase vorn.Nun strebt die Borussia nach mehr als Rang zwei.Dafür haben die Verantwortlichen um Sportdirektor Michael Zorc ordentlich eingekauft.Mit Nico Schulz (Hoffenheim) und Julian Brandt (Leverkusen) wechselten zwei deutsche Nationalspieler zum BVB, aus Mönchengladbach kam Thorgan Hazard.Und als Königstransfer holte die Borussia Mats Hummels aus München zurück.Sieg im Supercup gegen die Bayern, souverän im DFB-Pokal Den ersten Titel der Saison hat die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bereits in der Tasche.Im Supercup besiegten die Schwarzgelben Double-Gewinner Bayern München 2:0.Entscheidender Mann war wie auch oft in der vergangenen Saison Youngster Jadon Sancho, der die Führung vorbereitete und später den Deckel draufmachte.Seine Aufgabe im DFB-Pokal löste der BVB souverän: Bei Drittligist KFC Uerdingen gab sich die Borussia keine Blöße, gewann 2:0 und zog damit in die 2.Runde ein.Favre: „Wir wissen, dass es keine angenehmen Gegner gibt“ „Die Vorbereitung war gut, aber ich habe schon oft gesagt, dass sie noch weitergehen muss“, betont Trainer Favre, der bis auf Raphael Guerreiro (Muskelverletzung) und Mateu Morey (Schulterausrenkung) alle Spieler an Bord hat, auf der BVB-Pressekonferenz vor dem Spiel. „Wir werden wie alle anderen Mannschaften auch noch zwei, drei Wochen brauchen.“ Zum Duell mit dem FCA sagt der Schweizer: „Wir wollen alle Spiele gewinnen.Aber wir wissen, dass es in der Liga keine angenehmen Gegner gibt – das wird auch beim FC Augsburg so sein.“ . The post Dortmund im Check: Aufgerüstet in den Titelkampf appeared first on FC Augsburg .'

„Man of the Match“-Voting startet wieder

Fußball FC Augsburg

Am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) startet der FC Augsburg bei Borussia Dortmund in die neue Bundesliga-Saison.
'Am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) startet der FC Augsburg bei Borussia Dortmund in die neue Bundesliga-Saison.Wie in den vergangenen Jahren können Anhänger der Fuggerstädter auch in dieser Spielzeit nach jeder Partie für ihren „Man of the Match“ abstimmen und dabei attraktive Preise gewinnen.Nach jeder Bundesliga-Begegnung können Fans auf der offiziellen Facebookseite des FCA ( www.fcaugsburg.de/facebook ) den aus ihrer Sicht besten Spieler der Partie wählen.Unter allen Teilnehmern verlost der FC Augsburg attraktive Preise: An jedem Spieltag können Anhänger ein FCA-Trikot mit Flock und Unterschrift ihres Lieblingsspielers gewinnen.Zur Winterpause und nach Saisonende winkt jeweils drei Fans ein Meet & Greet mit den beiden am häufigsten zum „Man of the Match“ gewählten FCA-Profis.In der Verlosung sind alle abgegebenen Stimmen.Nach jedem Spiel fleißig abzustimmen, lohnt sich also doppelt.Voten können Fans bis jeweils drei Tage nach dem Spiel, präsentiert wird die Abstimmung von den WWK Versicherungen.Der FCA wünscht viel Spaß beim Mitmachen und viel Erfolg beim Abräumen der Preise! . The post „Man of the Match“-Voting startet wieder appeared first on FC Augsburg .'

Schmidt: „Wir haben überhaupt nichts zu verlieren“

Fußball FC Augsburg

Mit Borussia Dortmund erwartet den FC Augsburg am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) ein schwerer Brocken zum Bundesliga-Auftakt.
'Mit Borussia Dortmund erwartet den FC Augsburg am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) ein schwerer Brocken zum Bundesliga-Auftakt.Trainer Martin Schmidt glaubt dennoch an eine Überraschung – und ist sich sicher, dass seine Mannschaft eine Reaktion auf das Pokal-Aus in Verl zeigen wird.Nach drei Monaten Sommerpause rollt am Wochenende in der Bundesliga wieder der Ball. „Wir freuen uns riesig, dass es endlich losgeht“, erklärt FCA-Trainer Martin Schmidt . „Das wird ein Kracher vor 80.000 Zuschauern, ein riesen Highlight.“ Personell gibt es bei den Fuggerstädtern noch ein paar Fragezeichen: So ist ein Einsatz von André Hahn (Schlag auf die Wade) und Philipp Max (Sprunggelenksverletzung) fraglich.Bei Alfred Finnbogason, der seinen Vertrag vorzeitig bis 2022 verlängert hat , könnte es zumindest für den Kader reichen. „Er bewegt sich gut, trainiert jetzt die dritte Woche mit und macht Fortschritte“, erklärt Schmidt. „Er ist ein unheimlich wichtiger Spieler mit einer Torquote, die jedem Team guttut.Dass er sich für unseren Weg entschieden hat, ist ein gutes Zeichen für die Mannschaft und den ganzen Verein.“ Schmidt: „In Dortmund kannst du nur gewinnen“ Das Spiel beim Pokal-Aus in Verl (1:2) war für den Isländer noch zu früh gekommen.Die Niederlage beim Regionalligisten, so Schmidt, habe gezeigt, wo seine Mannschaft noch nicht so weit sei: „im Spiel mit Ball gegen einen tiefstehenden Gegner“. Das Umschaltspiel habe dagegen schon deutlich besser geklappt. „Deswegen passt Dortmund um einiges besser zu uns als Verl“, glaubt der FCA-Trainer und fügt an: „Im Pokal kannst du als Bundesligist nur verlieren – in Dortmund kannst du dagegen nur gewinnen.“ Besonders auf seine FCA-Defensive wird am Samstag einiges an Arbeit zukommen. „Der BVB hat in der Offensive große Qualität, die wir verteidigen müssen“, betont Schmidt und nennt Marco Reus, Jadon Sancho oder Paco Alcacer. „Wir haben aber einen Plan, wie wir etwas in Dortmund holen wollen.“ Darauf, dass die Borussia den FCA unterschätzt, will der Schweizer nicht hoffen: „Das wäre eine Wunschvorstellung, aber zu einfach.Wir müssen uns auf uns konzentrieren und auf das, was wir beeinflussen können – die Chance müssen wir selbst packen.“ Schmidt: „Wir werden ein Gesicht zeigen, das nichts mit dem in Verl zu tun hat“ Die Rollenverteilung vor dem Auftakt im Signal-Iduna-Park ist klar. „Wir fahren als Underdog hin, da mache ich uns nicht klein“, betont Schmidt, fügt aber an: „Wir haben überhaupt nichts zu verlieren.Jeden Zweikampf, den wir gewinnen, werden unsere Fans bejubeln.“ Und mit Blick auf die Niederlage im DFB-Pokal betont der FCA-Trainer: „Wir werden ein Gesicht zeigen, das nichts mit dem in Verl zu tun hat.“ Mut machen auch die jüngsten Auftritte gegen Dortmund: Aus den vergangenen sechs Spielen gegen die Borussia holte der FCA sechs Punkte (ein Sieg, drei Remis, zwei Niederlagen). In der Hinrunde der Vorsaison verloren die Fuggerstädter beim BVB einen spektakulären Schlagabtausch äußerst unglücklich (3:4), in der Rückrunde rangen sie den damaligen Tabellenführer mit einer starken Kampfleistung nieder (2:1). „Die Spiele aus der vergangenen Saison sind sicher noch jedem in Erinnerung“, hofft Schmidt auf eine ähnlich starke Leistung am Samstag. „Der Glaube, etwas zu holen, ist da – das hat man in der Trainingswoche gesehen.“   . The post Schmidt: „Wir haben überhaupt nichts zu verlieren“ appeared first on FC Augsburg .'

Fan-Infos: Auswärtsspiel in Dortmund

Fußball FC Augsburg

Liebe FCA-Fans, bitte beachtet folgend die Fan-Infos für das Auswärtsspiel des FC Augsburg bei Borussia Dortmund am Samstag, 17.
'Liebe FCA-Fans, bitte beachtet folgend die Fan-Infos für das Auswärtsspiel des FC Augsburg bei Borussia Dortmund am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr). Alle Informationen erfahrt Ihr auf einen Blick zusammengefasst in diesem Dokument . Der FCA wünscht Euch eine gute Anreise nach Dortmund und freut sich auf Eure Unterstützung! . The post Fan-Infos: Auswärtsspiel in Dortmund appeared first on FC Augsburg .'

FCA verlängert vorzeitig mit Alfred Finnbogason

Fußball FC Augsburg

Der FC Augsburg sorgt vor dem Start in die neue Saison, den der FCA am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) bei Borussia Dortmund bestreitet, für klare Verhältnisse.
'Der FC Augsburg sorgt vor dem Start in die neue Saison, den der FCA am Samstag, 17.August, (15.30 Uhr) bei Borussia Dortmund bestreitet, für klare Verhältnisse.Der Vertrag von Alfred Finnbogason wird vorzeitig verlängert.Der Isländer, der seit Februar 2016 für den FCA auf Torejagd geht, unterschrieb ein neues Arbeitspapier bis zum 30.Juni 2022. „Ich bin seit mehr als drei Jahren beim FCA und erlebe trotz einiger Verletzungen die beste Zeit in meiner fußballerischen Laufbahn.Meine beiden Kinder sind in Augsburg geboren und ich fühle mich in diesem Umfeld einfach unheimlich wohl.Daher freue ich mich, diesen Weg mit dem FCA weiter gehen zu können“, begründet Alfred Finnbogason seinen Entschluss. „Es ist ein super Zeichen, dass Alfred Finnbogason von unserem Weg überzeugt ist und er seine Zukunft beim FCA sieht.Seine Torquote ist beeindruckend und wird uns in Zukunft sicher helfen, unsere Ziele zu erreichen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. „Es ist schön, dass wir durch die Vertragsverlängerung mit Alfred Finnbogason nun ohne auslaufende Verträge in die neue Saison gehen können.Das richtet den Fokus auf das Wesentliche.“ Alfred Finnbogason hat bisher in 67 Bundesliga-Spielen das FCA-Trikot getragen und dabei 32 Treffer sowie 9 Vorlagen vorzuweisen. . The post FCA verlängert vorzeitig mit Alfred Finnbogason appeared first on FC Augsburg .'

Island seine Heimat – Augsburg sein Verein

Fußball FC Augsburg

Alfred Finnbogason schnürt bereits seit mehr als 3 Jahren seine Fußballschuhe für den FCA.
'Alfred Finnbogason schnürt bereits seit mehr als 3 Jahren seine Fußballschuhe für den FCA.Für ihn haben seine Heimat Island und sein Verein FC Augsburg eine Gemeinsamkeiten, nicht zuletzt fühlt er sich an beiden Orten mehr als wohl!Grund genug, den FCA-Fans etwas Besonderes mitzuteilen ! Videomaterial aus Island: 90/24 Media . The post Island seine Heimat – Augsburg sein Verein appeared first on FC Augsburg .'

U23 kommt dreimal zurück – Remis gegen Illertissen

Fußball FC Augsburg

In der Regionalliga Bayern hat sich die U23 des FC Augsburg in einer ereignisreichen Partie 3:3 (0:1)-Unentschieden vom FV Illertissen getrennt.
'In der Regionalliga Bayern hat sich die U23 des FC Augsburg in einer ereignisreichen Partie 3:3 (0:1)-Unentschieden vom FV Illertissen getrennt.Die Fuggerstädter gerieten dreimal in Rückstand, steckten aber nie auf und kamen letztlich zum späten, aber verdienten Punktgewinn.Im Vergleich zur knappen 2:3-Niederlage beim SV Türkgücü München veränderte U23-Trainer Sepp Steinberger seine Startformation auf drei Positionen: Neben Hendrik Hofgärtner, der in München zunächst auf der Bank Platz nahm, standen auch Abwehrspieler Jozo Stanic und Torjäger Maurice Malone von Beginn an auf dem Rasen.Bei optimalem Fußballwetter im Rosenaustadion entwickelte sich eine Anfangsphase, in der sich beide Teams zunächst vorsichtig abtasteten.Erstmals brenzlig wurde es nach rund 13 Minuten vor dem Kasten von FCA-Torhüter Benjamin Leneis.Nach einer Ecke der Gäste bekamen die Fuggerstädter den Ball nicht aus der Gefahrenzone geklärt, Leneis schnappte sich die Kugel im letzten Moment (13.). Den ersten guten Abschluss für die Rot-Grün-Weißen verzeichnete Nachwuchs-Stürmer Maurice Malone, der über den linken Flügel in den Strafraum drang und zu Abschluss kam.Den Flachschuss des Torjägers wehrte FVI-Schlussmann Kevin Schmidt mit einer starken Fußabwehr ab (24.). Nur wenige Minuten später fasste sich Illertissen-Spieler Moritz Nebel ein Herz und schloss aus der Distanz ab, sein Schuss landete am Querbalken und brachte das Augsburger Gehäuse zum Beben (28.). Rund acht Minuten vor dem Halbzeitpfiff wurde Illertissens Sebastian Enderle auf außen freigespielt.Dessen Flanke landete genau auf dem Kopf von Phillip Schmid, der das Leder unhaltbar für FCA-Torhüter Leneis in die Maschen köpfte (37.). Mit dem 0:1 aus Sicht der Augsburger ging es in die Halbzeitpause.FCA antwortet mehrfach – Malone trifft in der Nachspielzeit Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich beide Mannschaften mit offenem Visier.Das erste Ausrufezeichen setzten die Gäste mit einer Doppelchance: Maurice Strobel traf für Illertissen erneut nur die Torumrandung, den Schuss von Stanislaw Herzel hielt Leneis sicher (50.). Auf der Gegenseite machte es FCA-Torjäger Malone besser und besorgte mit einem gezielten Flachschuss den 1:1-Ausgleich für den FCA-Nachwuchs (52.). Mit dem Rückenwind des Ausgleichstreffers waren die Rot-Grün-Weißen nun bestrebt, das Spiel umzubiegen.Wieder war es jedoch der Gast aus Illertissen, der in Führung ging, als ein Eckball unglücklich ins Augsburger Tor abgefälscht wurde (70.). Der erneute Rückschlag warf die Steinberger-Schützlinge allerdings nicht aus der Bahn.Nach einem Eckball stieg Lasse Jürgensen, der aufgrund des Fehlens von Nicola Della Schiava die Kapitänsbinde trug, am höchsten und nickte zum Ausgleich ein (81.). Eine weitere Unachtsamkeit sieben Minuten später brachte die Augsburger abermals ins Hintertreffen: Marius Wegmann durfte nach einer Standardsituation unbewacht einköpfen (88.). Ein ereignisreiches, im zweiten Durchgang gar turbulentes Spiel fand in der Nachspielzeit ein dem Spielverlauf angemessenes Ende.Wieder gelangte Nachwuchs-Stürmer Malone an den Ball, der mit einem präzisen Schuss FVI-Torhüter Schmidt keine Chance ließ und den Ball im rechten, unteren Eck versenkte (90.). U23-Trainer Steinberger zeigte sich aufgrund der zu einfachen Gegentore mit dem Punktgewinn nur bedingt zufrieden: „Mit dem Auftritt in Hälfte eins war ich überhaupt nicht einverstanden, das geht so nicht.In Hälfte zwei hat man gesehen, dass wir Qualität haben und Fußball spielen können.Das hilft aber nichts, wenn wir uns hinten die Gegentreffer quasi selbst ins Tor legen“, so Steinberger, der mit Blick auf die kommende Aufgabe gegen Eichstätt warnt: „Wir sollten tunlichst wieder konsequenter verteidigen.Genau das war nämlich in den ersten beiden Spielen der Schlüssel zum Erfolg.“ FC Augsburg : Leneis – Jürgensen, Schuster, Nappo, Lannert, Stanic, Schwarzholz (75.Cheon), Jakob (66.Mbila), Lobenhofer, Malone, Hofgärtner (73.Petkov) // Witetschek (ETW), von Schroetter, Pöllner, Miller (je ohne Einsatz) Tore : 0:1 Phillip Schmid (38.), 1:1 Maurice Malone (52.), 1:2 Maurice Strobel (70.), 2:2 Lasse Jürgensen (81.), 2:3 Marius Wegmann (88.), 3:3 Maurice Malone (90.) . The post U23 kommt dreimal zurück – Remis gegen Illertissen appeared first on FC Augsburg .'

ClassicClub fährt zum Auswärtsspiel nach Freiburg

Fußball FC Augsburg

Im ClassicClub werden alle Erwachsenen ab 60 Jahren angesprochen, denen ein Vereinsleben und aktives Programm innerhalb der FCA-Familie am Herzen liegt.
'Im ClassicClub werden alle Erwachsenen ab 60 Jahren angesprochen, denen ein Vereinsleben und aktives Programm innerhalb der FCA-Familie am Herzen liegt.Mit dem erst kürzlich gegründeten Club führt der FCA nun erstmals eine zweitägige Fahrt zum Auswärtsspiel beim SC Freiburg (Samstag, 21.September, 15.30 Uhr) durch.Am Anreisetag (Samstag) macht sich der ClassicClub gegen 7 Uhr an der WWK ARENA auf den Weg, um rechtzeitig gegen 13 Uhr in Freiburg anzukommen.Die Rückfahrt am Sonntag wird gegen Mittag sein.Als Highlight steht natürlich der Besuch des Bundesligaspiels gegen den SC Freiburg im Schwarzwaldstadion an, darüber hinaus bietet der FCA den Mitreisenden weitere Aktivitäten an.Folgende Leistungen sind eingeschlossen: Bustransfer von Augsburg nach Freiburg und zurück sowie Busfahrten vor Ort Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer im INVITE Hotel Löwen Freiburg inkl.Frühstück Sitzplatzticket für das Spiel SC Freiburg vs.FC Augsburg Organisierte Programmpunkte sowie Betreuung vor Ort Der Preis pro Person beträgt 99 Euro für FCA-Mitglieder sowie 125 Euro für Nicht-Mitglieder, bei Unterbringung im Doppelzimmer.Die Kosten für ein Einzelzimmer betragen 119 Euro für Mitglieder bzw. 145 Euro für Nicht-Mitglieder.Eine Teilnahme ist nur für Mitglieder des ClassicClubs bzw. in Begleitung eines ClassicClub-Mitglieds möglich.Schnell sein lohnt sich, da es für die einmalig subventionierte Reise nur ein begrenztes Platzangebot gibt.Für eine verbindliche Anmeldung zur Reise schicken Fans dieses Buchungsformular ausgefüllt an mitglieder@fcaugsburg.de oder setzen sich unter 0821/650400 telefonisch mit der Geschäftsstelle des FCA in Verbindung.Die Reise kann nur bei einer ausreichenden Teilnehmeranzahl stattfinden, ein Reiserücktritt aus organisatorischen Gründen ist nicht möglich. . The post ClassicClub fährt zum Auswärtsspiel nach Freiburg appeared first on FC Augsburg .'