{{ 'Go back' | translate}}
Njus logo

Teenager nachrichten | Njus Deutchland

Babys willkommen heißen : Mit diesen elf Geschenken machst du werdenden Eltern eine Freude

Teenager STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Irgendwann geht es auf einmal los. Die eigenen Freunde bekommen Kinder. Waren eben noch alle Anfang zwanzig und begannen ein Studium, so sind es plötzlich Job- und Familienthemen, die den Freundeskreis prägen. Du bist auf der Suche nach einem
'Das richtige Geschenk für werdende Eltern zu finden, ist gar nicht so einfach. Was haben sie schon? Und vor allem: Was brauchen sie wirklich? Du kennst jemanden, der Nachwuchs erwartet und bist auf der Suche nach einem schönen Willkommen-Präsent? Wir zeigen dir unsere elf Favoriten unter den Geschenken für Eltern. 1. Kapuzenhandtuch Nach dem Baden wollen die Kleinen es schnell wieder warm und kuschelig haben. Ein Handtuch mit Kapuze sorgt dafür, dass dem Baby nicht kalt wird und es sich geborgen fühlen kann. Dieses Babyhandtuch besteht aus 100 Prozent Bambus und soll besonders schnell trocknen. 2. Pucktuch Es ist eine lange Tradition, Babys einzuwickeln, um ihnen ein Gefühl der Geborgenheit wie im Mutterleib zu geben. Dafür werden Pucktücher verwendet. Die Tücher können auch als leichte Decke, als Sonnenschutz am Kinderwagen oder in der Babyschale zum Einsatz kommen.  3. Kuscheldecke Babys müssen es gemütlich haben. Ob im Kinderwagen oder zu Hause, eine Kuscheldecke brauchen die werdenden Eltern auf jeden Fall. Diese antistauballergische  Babydecke besteht auf beiden Seiten aus 100 Prozent Kuschelfleece. 4. Nachtlicht Im Dunkeln stillt und schaukelt es schwerer, deswegen ist gerade in den ersten Monaten ein kleines Licht im Schlafzimmer sehr praktisch. Dieses kleine  Nachtlicht  lässt sich dimmen und durch Antippen bedienen. Wenn die Kinder größer sind, können sie selbst das Nachtlicht leicht ein- und ausschalten. Das Material Silikon sorgt außerdem dafür, dass die kleine Lampe bruchsicher ist. 5. Schnullerkette Den zukünftigen Eltern werden zahlreiche Schnuller verloren gehen, schließlich haben die Kleinen noch keinen Sinn für Ordnung. Mit einer Schnullerkette ist der Schnuller immer parat und kann nicht so einfach verschwinden. Diese Schnullerkette lässt sich personalisieren und ist deshalb ein besonders schönes Geschenk. 6. Kuscheltier-Rassel Wer von euch hat auch noch die Kuscheltiere in Erinnerung, die einen seit der Geburt begleiteten? Neben klassischen Teddys und Häschen gibt es auch ausgefallenere Kuscheltier wie diesen süßen Wal , der leise rasseln kann. 7. Schmusetuch Das Design dieses Schmusetuchs ist sehr süß und der kleine Drache verfügt über eine verborgene Rassel und Raschelpapier. So sollen erste Fühl- und Greifübungen unterstützt werden. Der praktische Ring sorgt dafür, dass das Schmusetuch am Schnuller befestigt werden kann. So geht nichts verloren. 8. Origineller Body  Bodys sind ein echter Klassiker und werden von den zukünftigen Eltern in hoher Stückzahl gebraucht. Es gibt sie in allen Farben und Designs. Uns gefällt dieser Body im \'Harry Potter\'-Look besonders gut. Ist doch klar, dass der zukünftige Nachwuchs nach Hogwarts gehen wird. Auch personalisierte Bodys sind ein schönes Geschenk für die ersten Monate.  9. Holzbuchstaben Dieses Geschenk für die werdenden Eltern setzt voraus, dass du bereits den Namen des oder der Kleinen kennst. Die bunten Buchstaben sind perfekt für die Kinderzimmertür geeignet. Diese Buchstaben aus Holz werden in Deutschland in einer kleinen Werkstatt im Schwarzwald gefertigt. 10. Spielbogen Ein Spielbogen ist ein super Geschenk für Eltern, die Nachwuchs erwarten, schließlich müssen die Kleinen alles von Grund auf lernen. Dieser Spielbogen besteht aus einer Krabbeldecke und aus einem Bogen mit fünf abnehmbaren Spielzeugen. So kann das Baby Neues fühlen und kuscheln und spielen. 11. Pflege Babyhaut braucht besondere Pflege. Die Naturkosmetik-Marke Burt's Bees Baby setzt daher auf natürliche Inhaltsstoffe. Dieses Probier-Set ist speziell für Babys geeignet und besteht aus Lotion, Shampoo, Waschgel, Wundsalbe, Babyöl und Buttermilchseife. Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.'

Michael Brand: “Wir werden die Freiheit unserer offenen Gesellschaft verteidigen”

Teenager DE NewsKitchen

Source: CDU CSU Michael Brand (Fulda) (CDU/CSU): Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Familie Lübcke! Das ist heute keine einfache Rede für mich. Ich kannte Walter Lübcke über 20 Jahre. Er war mehr als ein politischer Weggefährte.
'Source: CDU CSU Michael Brand (Fulda) (CDU/CSU): Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Familie Lübcke! Das ist heute keine einfache Rede für mich. Ich kannte Walter Lübcke über 20 Jahre. Er war mehr als ein politischer Weggefährte. Er war ein Freund. Wir haben uns noch wenige Tage vor dem Mord in meinem Heimatort getroffen. Wir haben Pläne geschmiedet, wir haben zusammen gelacht, wie wir das oft und bei jeder Begegnung getan haben. Walter ist mitten aus dem Leben gerissen worden. Zu Beginn möchte ich deshalb als ehrliche Geste an die Familie und die Freunde im Namen des gesamten Hauses, auch wenn einige Reden gezeigt haben, dass das nicht auf jeden Einzelnen zutrifft, unsere Trauer, unser Entsetzen und unser Mitgefühl zum Ausdruck bringen. (Beifall bei der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie bei Abgeordneten der AfD) Wir denken an euch. Wir haben bei allen politischen Debatten auch das Schicksal der Familien der Opfer im Blick; übrigens nicht allein der Familie Lübcke, sondern der Familien aller Opfer von Anschlägen. Auch das gehört in eine solche Aktuelle Stunde. Walter Lübcke war Ehemann, er war Vater, er war kürzlich Großvater geworden. Während sein Enkel, der kleine Carl-Julius, im Haus friedlich schlief, wurde der Opa auf der Terrasse hingerichtet. Er war Abgeordneter, er war Mitglied der Bundesversammlung hier in diesem Saal, er war ein besonderer Regierungspräsident. Vom Pförtner bis zum Ministerpräsidenten – er ist jedem mit gleichem Respekt und der gleichen Freundlichkeit gegenübergetreten. Das hat ihn ausgemacht. Es ist mir wichtig, Walter ein Gesicht zu geben, ihn nicht nach dem Umstand seines Todes, sondern nach seinem Leben zu beurteilen. Das ist der Familie wichtig, das ist seinen Freunden wichtig. Er war ein guter Charakter. Er war zugänglich, er war engagiert, er war auch kämpferisch aus christlicher Motivation, er war ein Konservativer, ein christlich geprägter Patriot: für unser Land, für seine Menschen. Er hat gestanden für seine Überzeugung. Mit Anstand und mit Haltung hat er gestanden, auch mit einer ansteckenden Fröhlichkeit. Er hatte auch immer den Schalk im Nacken. Ich habe gesagt, ich will ihm ein Gesicht geben. (Der Redner hält ein Bild von Dr. Walter Lübcke hoch) So war er, so war Walter Lübcke, einer mit geradem Kreuz, einer, der die Menschen mochte, und die ihn mochten. So war Walter Lübcke. Und nichts an ihm, an seiner Haltung und seiner Leistung kann auch nur im Entferntesten rechtfertigen, ein so blühendes und positives Leben gewaltsam zu beenden. Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir müssen den Extremisten direkt entgegentreten und sie konfrontieren. Wir müssen ihre Lügen konkret entlarven. Ich empfehle Wikipedia und den heutigen Artikel auf „Spiegel Online“: „Ein Satz – und der Hass danach“, die Rekonstruktion der Bürgerversammlung in Kassel am 14. Oktober 2015. Vorbestrafte Rechtsextremisten, darunter auch sein Mörder, haben sich gezielt im Saal verteilt, störten gezielt mit „scheiß Staat“ und mehr, beleidigten und unterbrachen Walter Lübcke gezielt. Was mit ihm von denen, die Wut und Hass als Instrument einsetzen, bis in die letzten Tage und Stunden hinein gemacht wurde, ist nicht nur unanständig, es ist schlicht widerlich. (Beifall bei der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir müssen konsequent handeln. Wir müssen den Sumpf für Hetze und blanke Gewalt intelligent austrocknen: mit Repression, mit Prävention. Die Demokratie muss sich wehrhaft zeigen. Ich will an dieser Stelle ein ausdrückliches Dankeschön an die Sicherheitsbehörden sagen, die ihre Aufgabe gut gemacht haben und die weiter ermitteln. Wir müssen auch den Kampf gegen Rechtsextremismus verstärken. Ich bin der festen Überzeugung, und es ist wahr: Erst der Hass und die Hetze der letzten Jahre haben diesen feigen Mord an Walter Lübcke möglich gemacht. (Beifall bei der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Es reicht auch nicht, sich nur als Ritual zu empören. Wir müssen uns der Worte der Demokratie bewusst sein. Wir dürfen uns als Demokraten diese Worte der Demokratie nicht wegnehmen lassen. Dazu zählen Begriffe wie Anstand, Haltung, Patriotismus, Nation, europäische Gesinnung, anständiger Umgang und Mitmenschlichkeit. Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir dürfen auch als Abgeordnete des Deutschen Bundestages nicht länger feige abtauchen. Die Gegner unserer offenen Demokratie kämpfen verbissen und inzwischen innerhalb der Institutionen der Demokratie gegen unsere offene Gesellschaft, und sie kämpfen gleichzeitig im Verborgenen. Das Umfeld an Sympathisanten, an Mittätern, an Mitwissern, an klammheimlicher und offener Freude, an Netzwerken muss an der Wurzel bekämpft werden. Wir sind spät dran, für Walter Lübcke zu spät. (Beifall bei der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) Ich möchte abschließend sagen: Ich bin in diesen Tagen häufiger gefragt worden, was mein Freund Walter wohl gedacht und gesagt hätte in dieser aktuellen Debatte, ob er sich weggeduckt hätte wie manche heute. Ich sehe seine Reaktion so klar vor mir, das Gesicht, den Ausdruck seiner Augen: klarer und fröhlicher Blick, durchgedrücktes Kreuz. Er hätte gesagt: „Feige Demokraten? Kommt gar nicht infrage – mit Anstand und Haltung für unsere Werte, alles andere wäre doch gelacht!“ Liebe Kolleginnen und Kollegen, genau, es wäre gelacht. Wir werden die Freiheit unserer offenen Gesellschaft verteidigen, wir werden nicht nachgeben, und wir werden gewinnen. Das verspreche ich dir, lieber Walter. (Anhaltender Beifall bei der CDU/CSU, der SPD, der FDP, der LINKEN und dem BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) MIL OSI'

Dating: 46-jährige Frau erzählt, warum die Liebe zu einem jungen Mann scheitern muss

Teenager STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Sie stand vor der Menopause, ihr Lover war nicht einmal 30 Jahre alt. Kate Mulvey verliebte sich wie ein junges Mädchen, aber ganz schnell war ihr das nicht mehr genug.
'Kate Mulvey schlüpfte in die Rolle eines Cougars – mit dem englischen Wort für Berglöwen betitelt der Volksmund ältere Frau, dessen bevorzugte Beute junge Männer sind. Ein Jahr dauerte ihre Beziehung zu einem 29-jährigen Mann, die Erfahrung ließ sie desillusioniert zurück. Im britischen \'Telegraph\' veröffentlichte sie ihre Geschichte. Mulvey war keine Erotomanin mittleren Alters, der es nur darauf ankam, möglichst viele möglichst attraktive junge Männer ins Bett zu bekommen. Nach einer fünf Jahre langen unglücklichen Beziehung fand sie sich mit 46 Jahren auf dem Dating-Markt wieder – kurz vor der Menopause, wie sie spöttisch anmerkt. Erfahrungen mit Männern in ihrem Alter wurden zum Desaster, wenn es überhaupt zu einem Date kam. Mulvey bemerkte schnell, dass Männer in ihrem Alter sie nicht mehr auf \'diese besondere Weise\' ansahen und sich stattdessen den Hals verrenkten, um nach jüngeren Frauen Ausschau zu halten. Absoluter Tiefpunkt: Als sie einen Verehrer abwies, der ihr im Taxi an die Wäsche wollte, sagte er zu ihr, sie solle sich nicht so anstellen, sie sei schließlich kein \'junges Hühnchen\' mehr. Über Nacht wieder jung Dann trat David, damals 29 Jahre jung, in ihr Leben und bat um ihre Nummer. Nach dem ersten Date fühlte sich Mulvey, als wäre sie wieder 17. Sie wollte auf den Tischen tanzen und eine Beziehung im Hier und Jetzt genießen, ohne Pläne zu machen. Scheidung Quasi über Nacht fühlte sie sich wieder attraktiv und vergaß ihre grauen Haare. Sie kaufe leichte Kleider und verführerische Dessous. \'Vielleicht sah ich damit aus wie ein Schaf, doch ich fühlte mich wie eine Göttin\', sagt sie selbstironisch. David habe gewirkt wie eine \'Anti-Aging-Creme, die mein schwindendes, alterndes Ego unterstützte.\' In dieser Zeit stand die Cougar-Welle in der Blüte. Aber genauso schnell, wie die Promi-Ehen zerbrachen, bekam Mulveys Jungbrunnen-Beziehung Risse. \'Der Reiz der anspruchsvollen älteren Frau , die sich in der Weinkarte und im Schlafzimmer bestens auskennt, mag zunächst berauschend sein, aber er dauert nicht lange,\' urteilt sie später. Die Perspektive fehlt First time call girl Mulveys Problem: Sie wollte keine prickelnde Affäre, sie wollte eine kuschelige Beziehung und merkte schnell, dass der große Altersunterschied dazu führte, dass es zwischen ihr und David keine gemeinsamen Erinnerungen oder Erfahrungen gab. \'Damit man sich fühlt, als wäre man hundert Jahre alt, gibt es nichts Besseres, als jemand erklären zu müssen, was die Disco-Ära war.\' Auch hatte sie Probleme, die Teenie-Haushaltsführung ihres Lovers zu ertragen. Seine Vorliebe für sündhaft teure Sneakers irritierte sie genauso, wie der Eifer, mit dem er sein Haar am Morgen gelte. Und dann seine Lebensweise. \'Er trank, bis er ohnmächtig wurde, und ich benahm mich wie seine Mutter.\' Ein gemeinsames Leben war in weiter Ferne. Wie sollte sie mit einem Menschen wie David über Hypotheken reden können? Schnell sehnte sich Mulvey nach einem Mann zum Kuscheln und Seriengucken. \'Nach den Freuden der stillen Gesellschaft von jemandem in meinem Alter\', fasst sie zusammen. Als sie David dabei ertappte, wie er mit der Kellnerin im Pup auf Tuchfühlung ging, war es Zeit, die Krallen einzufahren. Ihr Rat an ihre Altersgenossinnen: \'Nimm es mit, aber bleib locker dabei und mach es kurz.\' Kate Mulvey hat gut reden, denn inzwischen hat sie ihren romantischen Wunschpartner fürs gemeinsame Zeitungslesen am Sonntag gefunden. Quelle: Telegraph Lesen  Sie auch: Schock vorm Altar - Braut stellt ihren Verlobten mit Fremdgeh-SMS während der Hochzeit bloß Liebesschwüre - Diese Worte erneuern Ihre Liebe Sie wurde Prostituierte, weil sie genug von miesen Tinder-Typen hatte Sexversessen, betrunken und geldgierig – das törnt Männer beim Daten ab Die ungeschminkte Wahrheit hinter den Tinder-Profilen So übersteht man eine Scheidung – sieben Ratschläge einer Top-Anwältin AR Ashley Madison_13.15'

Beliebte Kinderserie: In Alabama wurde eine Folge von 'Erdferkel Arthur' verboten – weil zwei Männer heiraten

Teenager STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Eigentlich ist 'Erdferkel Arthur und seine Freunde' eine harmlose Kinderserie, die sogar ziemlich fortschrittlich scheint: In der neuen Folge heiraten zwei Männer. Zu viel für den TV-Programmdirektor in Alabama. Er hat die Ausstrahlung verboten.
'Eigentlich ist \'Erdferkel Arthur und seine Freunde\' eine harmlose Kinderserie, die sogar ziemlich fortschrittlich scheint: In der neuen Folge heiraten zwei Männer. Zu viel für den TV-Programmdirektor in Alabama. Er hat die Ausstrahlung verboten.'