{{ 'Go back' | translate}}
Njus logo

Musik nachrichten | Njus Deutchland

Die Abzocke mit dem Karneval Vodka von Bonez MC und RAF Camora

Musik Tonight News

Weil auf Amazon und im offziellen Online-Shop der Wodka der beiden Rapper ausverkauft ist, boomen Plattformen wie eBay – zu astronomischen Preisen.
'Vor nicht einmal zwei Wochen ist die erste Ladung des „Karneval Vodka“ der Rapper Bonez MC und RAF Camora in den Handel gekommen. Doch sowohl die erste als auch die zweite Charge waren in kürzester Zeit ausverkauft. Das ruft Abzocker auf den Plan. Auch die neueste Geschäftsidee der Rapper scheint ein echtes Erfolg zu sein, die Nachfrage ist riesig. Die 0,5-Liter-Flaschen des Schnapses wurde zu einem Preis von 18,95 Euro verkauft, nun werden sie aber im Internet zu einem Vielfachen privat wieder angeboten. Der große „Ausverkauft“-Banner wartet auf die Fans imoffiziellen Online-Shop des Wodkas, bei Amazon wird in roter Schrift erklärt,dass der Artikel „derzeit nicht verfügbar“ ist. Das wird den einen oder anderenDeutsch-Rap-Fan sicherlich frustriert haben. Bonez MC – wie der Rapper wirklich heißt und welche Erfolge er feiern konnte Wann es online Nachschub geben wird, ist nicht bekannt –daher bleibt den Fans eigentlich nur abwarten. Zumindest, wenn man den „KarnevalVodka“ auf offiziellem Wege erwerben will. Der Markt für den Weiterverkaufboomt durch diese Nachfrage natürlich. Auf eBay werden die Flaschen zu deutlich höheren Preisen angeboten. Zum einen gibt es die „Sofortkauf“-Option, da muss man mehr als das Doppelte des Originalpreises zahlen, um sich einen Schnaps zu sichern. Aktuell fangen die Angebote bei 45 Euro (zzgl. Versandkosten) an, allerdings landet man schnell im dreistelligen Bereich. Ein Anbieter scheint seine erworbene Flasche für 187 Euro, also fast das Zehnfache des Einkaufspreises, an den Mann bringen zu wollen – da kennen manche keine Scham. Bonez MC äußert sich zu Heroin-Vorfall Wer hofft, im Auktionsbereich der Verkaufsplattform einenSchnapper zu schießen, wird allerdings auch schnell enttäuscht. Selbst neueingestellte Schnäpse übersteigen binnen weniger Stunden den Preis von 18,95Euro, es wird schnell fleißig geboten. Auch hier gibt es in der Spitze aber Artikel, bei denen der Preis schon im Bereich von 50 bis 60 Euro liegt. Die Rapper dürften sich über die hohen Wellen, die ihre Geschäftsidee macht, freuen. Im Vorfeld hatten sie den Vodka auch kräftig auf Social Media beworben, da waren insbesondere die Photoshop-Qualitäten der 187-Crew gefragt .'

62 Jahre alter Slipknot-Fan bricht auf Konzert zusammen und stirbt

Musik Tonight News

Slipknot tourt derzeit mit ihrem neuen Album 'We Are Not Your Kind' durch Nordamerika. Bei einem Konzert ist es zu einem tödlichen Zwischenfall gekommen.
'Die Nu-Metal-Band Slipknot tourt derzeit mit ihrem neuen Album „We Are Not Your Kind“ durch Nordamerika. Bei einem Konzert in Tinley Park im US-Bundesstaat Illinois ist es jetzt zu einem tragischen Zwischenfall gekommen. Ein Fan ist zusammengebrochen und gestorben. Wie die lokale Nachrichtenseite „patch.com“ berichtet, ist der 62 Jahre alte Richard Valadez am vergangenen Sonntag beim „Knotfest“ mit Slipknot und den Support-Bands Volbeat, Gojira und Behemoth in einem Mosh-Pit zu Boden gegangen und anschließend gestorben. Beim Song „Sulfur“ von Slipknot habe er unter einem sichtbaren Krampf gelitten, aber es habe sehr lange gedauert, bis andere Konzertbesucher das Sicherheitspersonal darauf aufmerksam machen konnten. Erst nach 15 bis 25 Minuten seien Sanitär bei ihm gewesen, Wiederbelebungsversuche von anderen Besuchern seien zuvor erfolglos geblieben. Woran genau Valadez gestorben ist, konnte bislang nicht geklärt werden. Eine noch ausstehende Autopsie soll nun Aufschluss darüber geben. Zeugen berichten davon, dass der 62-Jährige schon zuvor mehrfach zu Boden gegangen sein soll, sich aber immer wieder aufgerappelt habe. Slipknot selbst hat sich bislang nicht zu dem Vorfall geäußert. Die geplante Tour durch Nordamerika soll wie geplant weitergehen und die Band im Sommer 2020 auch nach Europa führen. Zuletzt waren Slipknot in Deutschland noch beim Festival „Rock am Ring“ zu sehen.'