{{ 'Go back' | translate}}
Njus logo

Aktuelle Nachrichten von STERNDE RSS-Feed - Der Tag im Überblick, | Njus Deutchland

News von heute: Seehofer will syrischen Heimaturlaubern den Flüchtlingsstatus entziehen

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Mann sucht Gegenstand im Gully und findet den Tod +++ Großbritannien droht Lebensmittelknappheit bei No-Deal-Brexit +++ Mehr Verbraucher wechseln vom Bargeld zur Handy-Zahlung +++ News des Tages im stern-Ticker.
'Die Meldungen im Kurz-Überblick: Seehofer will syrischen Heimaturlaubern Flüchtlingsstatus entziehen (10.38 Uhr) Betrunkener Berliner bedroht Autofahrer mit Gewehr   (08.00 Uhr) Israel: Drei militante Palästinenser an Gaza -Grenze getötet (07.48 Uhr) Drohende Lebensmittelknappheit bei No-Deal-Brexit (05.11 Uhr) Union laut Umfrage fünf Prozentpunkte vor den Grünen (00.06 Uhr)   Die News vom Wochenende im  stern -Ticker:  +++ 10.38 Uhr: Seehofer will syrischen Heimaturlaubern Flüchtlingsstatus entziehen +++ undesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat einen harten Umgang mit syrischen Asylbewerbern angekündigt, die nach ihrer Flucht zu privaten Zwecken dorthin zurückkehren. \'Wer als syrischer Flüchtling regelmäßig in Syrien Urlaub macht, der kann sich ja nicht ernsthaft darauf berufen, in Syrien verfolgt zu werden\', sagte Seehofer der \'Bild am Sonntag\'. \'Dem müssen wir seinen Flüchtlingsstatus entziehen.\' Seehofer bezog sich damit offenbar auf Menschen, die nach der Flucht aus dem Bürgerkriegsland regelmäßig in ihre Heimat reisen, um dort Verwandte zu besuchen oder auch Urlaub zu machen. Wenn dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) Reisen in das Herkunftsland bekannt würden, werde in der Behörde unverzüglich ein Widerruf des Flüchtlingsstatus geprüft, sagte Seehofer. Auch die Situation vor Ort werde intensiv beobachtet. \'Wenn es die Lage erlaubt, werden wir Rückführungen durchführen\', sagte der Innenminister der \'BamS\'. +++ 10.31 Uhr: Frauenmörder im Iran hingerichtet +++ Wegen des Mordes an seiner Geliebten ist ein Mann im Iran hingerichtet worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna vom Sonntag hatte der verheiratete Mann im Jahr 2014 seine Geliebte zunächst ermordet, dann ihre Nase und Ohren abgeschnitten und schließlich die Leiche auch verbrannt. Angeblich hatte seine Frau ihn wegen des Seitensprungs verlassen und er wollte ihr mit der Ermordung der Geliebten seine Liebe beweisen. Mit der Nase und den Ohren des Opfers habe er seiner Frau die Tat belegen wollen. Der Mann wurde vergangene Woche im Radschaei-Schahr Gefängnis im Teheraner Vorort Karadsch erhängt, berichtete Isna. Im Iran wird die Todesstrafe unter anderem wegen Mordes, Vergewaltigung, bewaffneten Raubes und schweren Fällen des Drogenhandels verhängt. Der Iran steht seit Jahren wegen zahlreicher Hinrichtungen im Fokus internationaler Kritik. +++ 10.28 Uhr: Tausende Menschen nach Großbrand in Armenviertel in Bangladesch obdachlos +++ Mindestens 10.000 Menschen haben bei einem Großbrand in einem Armenviertel in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka ihr Zuhause verloren. Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, kam bei dem Brand niemand ums Leben, mehrere Menschen wurden aber leicht verletzt. Viele Bewohner hatten zum Zeitpunkt des Brandes bei Verwandten das muslimische Opferfest Eid al-Adha gefeiert.     Das Feuer war nach Angaben der Feuerwehr am späten Freitagabend in dem dicht besiedelten Armenviertel Mirpur in Dhaka ausgebrochen. Die Flammen zerstörten rund 2000 Wellblechhütten, bevor die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen konnten. Viele der armen Bewohner des Viertels, die überwiegend in Textilfabriken arbeiten, waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause, weil sie mit ihren Familien das Opferfest feierten. Wären sie in ihren Behausungen gewesen, wäre der Schaden um einiges größer gewesen, sagte der örtliche Polizeichef. Etwa 10.000 Menschen kamen in Notunterkünften in nahegelegenen Schulen unter, die während der Feiertage geschlossen waren. Die Unterkünfte waren nach Angaben der Feuerwehr aber schnell überfüllt. \'Ich konnte keine einzige Sache retten. Ich weiß nicht, was ich tun soll\', sagte der 58-jährige Abdul Hamid, der einen Tee-Stand in dem Viertel betrieben hatte. +++ 10.15 Uhr: Britischer Premierminister Johnson trifft Merkel und Macron +++ Der britische Premierminister Boris Johnson wird am kommenden Mittwoch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin treffen. Das bestätigte eine britische Regierungssprecherin am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in London. Am Donnerstag sei ein Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron geplant. Regierungssprecher Steffen Seibert hatte kürzlich in Berlin angekündigt, dass Merkel (CDU) bald Johnson zu einem persönlichen Gespräch treffen wird. Er nannte dabei aber keinen konkreten Termin. +++ 10.01 Uhr: Waldbrand wütet auf Gran Canaria  mehrere Orte evakuiert +++ Erneut ist in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria ein schwerer Waldbrand ausgebrochen. Mehr als 2000 Menschen seien im Zentrum der Insel in Sicherheit gebracht worden, teilte der Sicherheitsrat der Regierung der Kanarischen Inseln, Julio Perez, mit. Sechs Ortschaften sind nach Angaben des Notfalldienstes betroffen, darunter auch wieder die Gemeinden Tejeda und Artenara, die schon vor einer Woche wegen eines starken Feuers in den Bergen evakuiert wurden. Mehrere Straßen wurden gesperrt.  12-Waldbrand auf Gran Canaria dauert an-6071802958001 Der Brand war am Samstagabend nahe des Ortes Valleseco ausgebrochen und hatte sich schnell auf mehr als 400 Hektar ausgebreitet. Das spanische Fernsehen sprach von einer \'komplizierten Nacht\', da das Gebiet teilweise schwer zugänglich sei. Die Feuerwehr war auch mit Hubschraubern und Löschflugzeugen im Einsatz. Ein Reporter berichtete von der Insel, die Behörden gingen von Brandstiftung aus. In der vergangenen Woche waren in der Region südwestlich der Hauptstadt Las Palmas bereits rund 1500 Hektar verbrannt. +++ 09.56 Uhr: Umfrage: Viele Kinder gehen mit knurrendem Magen in die Schule +++ Zehn Prozent der Grundschüler verlassen einer Erhebung zufolge morgens ohne Frühstück das Haus. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach unter Eltern im Auftrag des Discounters Lidl. Hochgerechnet auf die knapp drei Millionen Grundschüler in Deutschland sind rund 300 000 Kinder betroffen. Ungefähr genauso viele (9 Prozent) frühstücken nach Angaben der Eltern morgens alleine zu Hause. Für die Studie wurden nach Institutsangaben mehr als 1000 Mütter und Väter befragt, die mindestens ein Kind im Grundschulalter haben. Das Frühstück halten die meisten (53 Prozent) - im Vergleich zum Mittag- und Abendessen - gleichzeitig für die wichtigste Mahlzeit für ein Grundschulkind. +++ 09.36 Uhr: Autos können von Oktober an online bei den Behörden zugelassen werden +++ Autos und Motorräder können vom 1. Oktober an bei den Behörden auch direkt online angemeldet werden. \'Wir wollen weg vom Papierkram und lästigen Behördengängen hin zu einer modernen, digitalen Verwaltung\', sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) \'Focus Online\'. Konkret können Fahrzeughalter demnach die Erstzulassung, die uneingeschränkte Wiederzulassung, die Umschreibung von Fahrzeugen sowie Adressänderungen online erledigen. Eine entsprechende Verordnung war bereits früher auf den Weg gebracht worden. Vom 1. Oktober an sei die Zulassung über das Internet nun praktisch möglich, sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums dazu am Samstag. +++ 09.04 Uhr: Obduktionsbericht bestätigt Selbstmord von Epstein +++ Der am vorigen Wochenende in seiner Gefängniszelle tot aufgefundene US-Unternehmer Jeffrey Epstein hat sich dem offiziellen Obduktionsbericht zufolge umgebracht. Der am Freitag veröffentlichte Bericht bestätigte die ohnehin wahrscheinliche Annahme, dass Epstein - dem Missbrauch von Minderjährigen vorgeworfen wurde - Suizid beging.  Bill Clinton Gemälde Kleid High Heels, 21.10 Gerichtsmedizinerin Barbara Sampson in New York schloss Fremdeinwirkung aus, wie die \'New York Times\' berichtete. Nach Epsteins Tod hatten einige Verschwörungstheoretiker behauptet, der Multi-Millionär sei ermordet worden. Epsteins Anwälte kündigten an, dass sie sich demnächst zu dem Befund äußern wollten. \'Wir sind mit den Schlussfolgerungen der Gerichtsmedizin nicht zufrieden\', zitierte die \'New York Times\' aus einer Mitteilung der Anwälte. Sie wollten eine eigene Prüfung der Todesumstände vornehmen lassen. +++ 8.28 Uhr: Neue Großdemonstration in Hongkong +++ In der ehemaligen britischen Kronkolonie Hongkong sind die Proteste gegen den Einfluss aus Peking am Sonntag in eine neue Runde gegangen. Die Demokratiebewegung hat zu einer weiteren Großdemonstration aufgerufen. Die Veranstalter hoffen, wieder Hunderttausende Teilnehmer zusammenzubringen. Im Internet kursierten auch Aufrufe zu einem \'Marsch der Millionen\'. Rund um den Veranstaltungsort, einen Park in der Innenstadt, waren die Straßen sehr voll.  18-Tausende protestieren in Hongkong im strömenden Regen-6074122908001 Am Samstag hatten sich bereits mehr als 50.000 Menschen an einem Protestmarsch für Freiheit und Demokratie beteiligt. Im Unterschied zu früheren Demonstrationen blieb es dieses Mal weitgehend friedlich. Die Polizei verzichtete darauf, Tränengas einzusetzen. Die Proteste dauern schon mehr als zweieinhalb Monate. International gibt es Sorge vor einer gewaltsamen Niederschlagung. +++ 8.10 Uhr: Kölner Zoo spendiert Löwen eine Fußbodenheizung +++ Der Kölner Zoo hat seinen Löwen eine Luxussanierung des Geheges spendiert - inklusive Fußbodenheizung. 200 000 Euro kostete der Umbau, wie der Zoo auf seiner Homepage mitteilte. Die asiatischen Löwen Gina (5) und Navin (3) können sich nun auf zwei beheizbaren Liegeflächen ausruhen. Am Samstag berichtete zunächst die \'Bild\' darüber.  Das Pärchen hat jetzt die Wahl: Entweder es hält seine Siesta auf dem Hügel vor der Nase der Besucher ab, oder zurückgezogen in der neu eingerichteten Höhle. Auch das Quartier der Tiger soll nach Angaben des Zoos nun saniert werden. Die beiden Raubkatzen Sergan und Hanya seien solange in anderen Zoos untergebracht. +++ 08.09 Uhr: Mann sucht Gegenstand im Gully und findet den Tod +++ Bei der Suche nach einem Gegenstand im Gully ist ein Mann auf einem Parkplatz im bayerischen Kiefersfelden von einem Auto überrollt worden und gestorben. Nach Polizeiangaben hatte sich der 62-Jährige flach auf den Boden gelegt. \'Er wollte einen Gegenstand suchen, der durch den Kanaldeckel in den Abfluss gefallen war\', sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Ein  Autofahrer übersah den Angaben zufolge den Mann. Retter brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Dort starb der 62-Jährige wenig später. Was der Verunglückte am Samstag gesucht hatte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. +++ 08.00 Uhr: Betrunkener bedroht Autofahrer mit Gewehr - SEK-Einsatz +++ Mit einem Gewehr in der Hand hat ein Betrunkener in Berlin versucht, einen Autofahrer vom Parken abzuhalten. Der 65-Jährige soll aus seiner Wohnung heraus den vor dem Haus parkenden Autofahrer angebrüllt haben, er solle dort nicht halten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei soll er am Freitagmittag demonstrativ ein Gewehr in der Hand gehalten haben. Ersten Ermittlungen nach ist der Mann Sportschütze und hat eine Waffenbesitzkarte. Ein Spezialeinsatzkommando durchsuchte seine Wohnung sowie eine Zweitwohnung in der Nähe. Dabei beschlagnahmten sie eine Langwaffe, eine Handfeuerwaffe und diverse Munition. Der Mann wurde festgenommen. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab den Angaben nach einen Wert von 1,8 Promille. +++ 07.48 Uhr: Israel: Drei militante Palästinenser an Gaza -Grenze getötet +++ Drei militante Palästinenser sind israelischen Angaben zufolge in der Nacht zum Sonntag im Gazastreifen an der Grenze zu Israel getötet worden. Eine israelische Armeesprecherin in Tel Aviv teilte am Sonntag mit, die bewaffneten Männer hätten sich dem Sicherheitszaun genähert. Ein Kampfhubschrauber und ein Panzer der Armee hätten auf sie geschossen. Das Gesundheitsministerium in Gaza bestätigte am Morgen, drei Leichen seien in ein Krankenhaus im Norden des Küstenstreifens gebracht worden. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden radikal-islamischen Hamas war zuletzt immer brüchiger geworden. Schon vor einer Woche war es zu Angriffen militanter Palästinenser gekommen, bei denen insgesamt fünf bewaffnete Angreifer getötet worden waren. +++ 05.11 Uhr: Mehr Verbraucher wechseln vom Bargeld zur Handy-Zahlung +++ Die Verbraucher in Deutschland rücken immer schneller von ihrer einstigen Vorliebe für das Bargeld ab. Einzelhandel und Bezahlbranche erwarten für die nächsten Jahre eine rasche Verbreitung digitaler Zahlverfahren - vor allem über das Handy. \'Die Entwicklung ist am Anfang und wird sich stark beschleunigen\', sagt Bezahlexperte Ulrich Binnebößel, der beim Handelsverband HDE sowohl für Bargeld als auch für neue Zahlungssysteme zuständig ist.  Der Zahlungsdienstleister Wirecard geht davon aus, dass das Smartphone zum dominanten Zahlungsmittel werden wird: \'Das ist der logische Weg\', sagt Susanne Steidl, die Produktchefin im Vorstand des Dax-Konzerns. \'Das Mobiltelefon ist die Identifikation des Menschen.\' +++ 05.11 Uhr: Lebensmittelknappheit bei No-Deal-Brexit +++ Sollte Großbritannien ohne Abkommen aus der Europäischen Union austreten, rechnet die britische Regierung einem Bericht zufolge mit einem Mangel an Lebensmitteln, Medikamenten und Benzin. Die \'Sunday Times\' berief sich auf geleakte Regierungsdokumente. Darüber hinaus werde von einem mehrmonatigen Zusammenbruch in den Häfen, einer harten Grenze zu Irland und steigenden Sozialkosten ausgegangen. Das Dossier, das sich mit den wahrscheinlichsten Auswirkungen eines No-Deal-Brexits beschäftige, wurde den Angaben zufolge vom Cabinet Office zusammengestellt. Das Büro soll den Premierminister und die Minister in ihrer Arbeit unterstützen. +++ 05.05 Uhr: Grüne: Festhalten an schwarzer Null unverantwortlich +++ Die Grünen im Bundestag werfen der Bundesregierung vor, die Gesellschaft durch das Festhalten an der schwarzen Null auf Verschleiß zu fahren. \'Die drohende Klimakrise und der Zerfall unserer Infrastruktur sind versteckte Schulden, die kommende Generationen teuer bezahlen müssen\', sagte Haushaltspolitiker Sven-Christian Kindler der Deutschen Presse-Agentur. Es sei \'ökologisch und ökonomisch gefährlich, dass die Bundesregierung auf der Investitionsbremse steht und auf Teufel komm raus am Dogma der schwarzen Null festhält\', betonte er vor einer Sitzung des Koalitionsausschusses am Sonntag. Die Schuldenbremse schütze zwar zu Recht vor einer exorbitanten Verschuldung, sei jedoch gleichzeitig blind gegenüber Zukunftsinvestitionen. Deutschland müsse aber schnell und massiv in den Umbau zu einer klimafreundlichen Wirtschaft investieren. \'Klimaschutz ist das beste Konjunkturprogramm\', sagte Kindler.   +++ 04.39 Uhr: Nur jede dritte deutsche Kommune verfügt über superschnelles Internet +++ Vom Ziel einer flächendeckenden Versorgung mit Gigabit-fähigen Internetanschlüssen ist Deutschland einem Zeitungsbericht zufolge weit entfernt. Nur 37 Prozent der Städte und Gemeinden verfügten Ende 2018 über Gigabit-fähige Breitbandanschlüsse, wie das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage der Zeitungen der Funke Mediengruppe (Sonntagsausgaben) mitteilte.  Die große Koalition hatte sich zum Ziel gesetzt, dass die superschnellen Netze bis 2025 flächendeckend verfügbar sein sollen. Dies erfordere \'eine gemeinsame Kraftanstrengung von Telekommunikationswirtschaft, Bund, Ländern und Kommunen\', erklärte das Ministerium.     Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) zeigte sich angesichts des langsamen Fortschritts beim Ausbau alarmiert. \'Die Qualität des Standort Deutschland hängt von einer leistungsstarken digitalen Infrastruktur ab\', sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Funke-Zeitungen. Er verwies auf langwierige Verfahren und fehlende Baukapazitäten als Probleme. \'Auch nach der Genehmigung der jeweiligen Ausbauvorhaben vergeht derzeit viel zu viel Zeit\', sagte Landsberg.  +++ 03.26 Uhr: Bürgermeister von Ottawa outet sich als homosexuell +++ Der Bürgermeister der kanadischen Hauptstadt Ottawa, Jim Watson, hat sich als homosexuell geoutet. \'Ich bin schwul\', schrieb der 58-Jährige in einem am Samstag (Ortszeit) in der Zeitung \'Ottawa Citizen\' veröffentlichten Brief. \'So, ich habe es gesagt, oder besser, ich habe es geschrieben.\' Es habe ihn fast vier Jahrzehnte gekostet, diese Worte zu äußern. \'Aber wie man so sagt: \'Besser spät als nie.\' Er sei mit 30 Jahren in den Stadtrat gewählt worden, in seinem öffentlichen Leben sei seine Sexualität nie ein Thema gewesen. \'Aber im Nachhinein war es ein großer Fehler, nicht früher mein Coming-out zu haben.\'  Er rate jedem, sich nicht unter Druck zu setzen, aber 40 Jahre warten sollte man auch nicht. Durch seine Zurückhaltung habe er kein Leben \'so voller Abenteuer und Liebe\' leben können wie seine schwulen Freunde, \'die mutiger waren als ich es jemals war\'.  +++ 00.06 Uhr: Union laut Umfrage fünf Prozentpunkte vor den Grünen +++ Die Union hat nach einer neuen Umfrage in der Wählergunst leicht zugelegt und sich etwas von den Grünen abgesetzt. Im Emnid-Sonntagstrend für die \'Bild am Sonntag\' verbessern sich CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt und haben nun mit 27 Prozent 5 Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierten Grünen (22 Prozent). Auf Platz drei liegen demnach unverändert AfD und SPD gleichauf mit je 14 Prozent. Keine Änderungen gibt es in dem Trend auch bei der Linken, die nach wie vor 9 Prozent erhält. Die FDP verliert laut Emnid einen Prozentpunkt auf 8 Prozent. Auf die sonstigen Parteien entfallen wie in der Vorwoche 6 Prozent. In anderen Umfragen kam die Union zuletzt auf 25 bis 27,5 Prozent, die Grünen erreichten 22 bis 24 Prozent.'

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee: Auf Instagram feiern sie ihr Liebesglück

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sind nach wie vor total verliebt. Auf Instagram lassen sie nun alle an ihrem Liebesglück teilhaben.
'Anfang des Jahres machten die Schauspieler Matthias Schweighöfer (38, \'100 Dinge\') und Ruby O. Fee (23, \'Allein gegen die Zeit\') ihre Beziehung öffentlich. Den ersten offiziellen Pärchen-Auftritt absolvierten sie im Februar in Berlin. Seitdem posteten sie nur vereinzelt gemeinsame Schnappschüsse in den sozialen Medien. Da gleichen die neuen Liebeserklärungen auf ihren Instagram-Accounts geradezu einer Turtel-Offensive. \'Ich liebe dieses Gesicht einfach\' Matthias Schweighöfer veröffentlichte auf seinem Instagram-Account eine Fotostrecke mit drei Bildern von Philipp Gladsome. Auf denen teilt sich das Paar einen Kaugummi. Quasi zeitgleich postete Ruby O. Fee ebenfalls ein Bild auf Instagram , das sie und ihren Liebsten vor einem riesigen Wohnwagen zeigt. Sie selbst steht an der Tür, er liegt lässig auf einer Couch davor. \'Neues Zuhause und mein Couch-Potato\', kommentiert die 23-Jährige das Foto. Doch damit nicht genug. In ihrer Instagram Story taucht ein weiteres Foto von Schweighöfer auf. Auf der Schwarz-Weiß-Aufnahme grinst er ganz verschmitzt. \'Ich sterbe!!! Ich liebe dieses Gesicht einfach\', schreibt sie dazu. Bei dem Paar scheint es nach wie vor bestens zu laufen.'

Top-Transfer: Rivalen über Bayern-Zugang Coutinho: Tut Bundesliga gut

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

München - Die Bundesliga-Konkurrenz hat dem FC Bayern zur Verpflichtung von Philippe Coutinho gratuliert.
'Die Bundesliga-Konkurrenz hat dem FC Bayern zur Verpflichtung von Philippe Coutinho gratuliert. «Ich bin ein Riesen-Fan von ihm. Ich finde, er ist eine Bereicherung für die Bundesliga», sagte Nationalspieler Julian Brandt vom Münchner Titelrivalen Borussia Dortmund. Der deutsche Fußball-Rekordmeister leiht den brasilianischen Mittelfeldspieler vom FC Barcelona für eine Saison aus. «Die Bayern haben in Coutinho einen tollen Spieler verpflichtet, der der gesamten Bundesliga gut tut», urteilte Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel in der TV-Sendung «Doppelpass» bei Sport1. Der 27 Jahre alte Coutinho ist bereits in München . Nach einem Medizincheck soll er seinen Vertrag unterschreiben. Die «komplette Bundesliga» könne sich auf den Brasilianer freuen, schwärmte Bayern-Trainer Niko Kovac. Marko Grujic von Hertha BSC, der beim FC Liverpool noch mit Coutinho zusammenspielte, sagte: «Das ist eine große Sache für die ganze Bundesliga, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, Coutinho zu sehen. Er ist ein besonderer, ein aufregender Spieler, macht verrückte Sachen.» Coutinho werde «bei Weitem der beste Fußballer Deutschlands sein». Die Schluss-Offensive der Münchner auf dem Transfermarkt bereitet Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach Sorgen. «Der FC Bayern hat einen großartigen Kader und wenn ich sehe, wer jetzt noch so kommt, da wird mir langsam angst und bange, was die noch alles aufrüsten», sagte der 45-Jährige.'

Flitterwochen auf Capri: Heidi Klum zeigt ihre Brüste: 'Bin gespannt, wie lange Instagram braucht, um das Bild zu löschen'

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Noch immer flittern Heidi Klum und Tom Kaulitz auf einer Yacht vor Capri. Klum postet fleißig Bilder aus dem Traumurlaub - ein Foto könnte allerdings bald gelöscht werden.
'Flitterwochen und (noch) kein Ende in Sicht: Heidi Klum und ihr Ehemann, Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz, lassen es sich auf einer Yacht vor Capri gut gehen. Zwei Wochen, nachdem sie sich auf der italienischen Trauminsel das Jawort gaben, postet die 46-Jährige fleißig Bilder von ihrer Zeit an Deck und auf der Insel.  Klum Flitterwochen 15.00 Heidi Klum zeigt ihre Brüste auf Instagram Vor wenigen Tagen zeigte Klum auf Instagram ihre Eheringe, schrieb dazu: \'Ich geh mit dir wohin du willst. Auch bis ans Ende dieser Welt\' - Zeilen aus Nenas 80er-Jahre-Hit \'Leuchtturm\'. Jetzt veröffentlichte das Model ein Selfie von sich an Bord - \'All I see is water\', kommentierte sie den Beitrag. Klums Abonnenten sehen auf dem Schnappschuss aber noch etwas anderes: Heidis Brustwarzen. insta Das Handtuch, das die GNTM-Chefin sich um den Oberkörper gebunden hat, ist nämlich etwas heruntergerutscht. \'Ich bin gespannt, wie lange Instagram braucht, um das Bild zu löschen\', kommentiert eine Nutzerin und ergänzt um den Hashtag \'Free the Nipple\'. Auf der Fotoplattform ist das Posten (weiblicher Brustwarzen) nicht erlaubt. Seit vielen Jahren schon gibt es Proteste gegen die Handhabung, einzig den weiblichen Körper im Netz zu zensieren.  Heidi und Tom: So sah die Traumhochzeit aus Kritik an freizügigem Foto Klum scheint diese Richtlinie allerdings wenig zu scheren. Ziemlich erwartbar ist die Kritik, die dem Model in den Kommentaren entgegen schlägt. Sie suche Aufmerksamkeit, schreiben die einen. Was ihre Kinder darüber denken würden, wenn sie Hans und Franz (so heißen Klums Brüste bekanntermaßen) so präsentiere, fragen sich die anderen.  Doch einige Fans des Models freuen sich einfach nur darüber, die \'Germany's next Topmodel\'-Jurorin so glücklich zu sehen. Selbst wenn Instagram das freizügige Foto von Klum noch löscht – es wird nicht das letzte Bild gewesen sein, das Heidi postet. Dafür sind die Flitterwochen auch einfach zu paradiesisch.  Quelle : Instagram heidiklum'

CSU fordert von SPD klares Bekenntnis zum Fortbestand der Koalition

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Die CSU erwartet beim Koalitionsausschuss am Sonntag ein klares Bekenntnis der SPD zum Regierungsbündnis.
'Die CSU erwartet beim Koalitionsausschuss am Sonntag ein klares Bekenntnis der SPD zum Regierungsbündnis. \'Nach den Linksträumereien der letzten Wochen muss die SPD zeigen, ob sie noch Willens und in der Lage ist, weiter zu regieren\', sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der \'Bild am Sonntag\'. Die CSU wolle das Land weiter gestalten und das Leben der Menschen verbessern. \'Flucht aus der Verantwortung hat noch nie zu mehr Zustimmung geführt\', sagte er an die Adresse der SPD. Die Partei- und Fraktionschefs der großen Koalition kommen am späten Sonntagnachmittag zu ihrem ersten Koalitionsausschuss nach der Sommerpause zusammen. Auf der Tagesordnung für das Treffen unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehen die geplante Streichung des Solidaritätszuschlags und die Grundrente. Zudem soll über den weiteren Fahrplan in der Klimapolitik sowie das Thema Wohnen gesprochen werden. Beim Streitthema Grundrente pocht die Union auf eine Bedürftigkeitsprüfung. Es gelte \'der sehr präzise formulierte Koalitionsvertrag\', sagte der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet ( CDU ), der \'Bild am Sonntag\'. \'Alles andere schafft neue Ungerechtigkeiten.\' CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer betonte den Willen zur Zusammenarbeit mit der SPD bis 2021. Es werde am Sonntag \'nicht um den Fortbestand der Koalition gehen, sondern um eine Reihe von inhaltlichen Themen\', sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe. \'Wir tragen unseren Teil dazu bei, dass die Regierung in dieser Legislaturperiode vernünftig arbeitet.\' Gleichzeitig machte die CDU-Chefin deutlich, dass es keinen Linksruck mit der Union geben werde. Der Koalitionsvertrag sei \'Grundlage für unsere Zusammenarbeit\', sagte sie. Wenn die SPD \'die Republik nach links verrücken will, dann wird sie auf entschiedenen Widerstand der CDU treffen\'.'

Verletzter Nationalspieler: Sané lässig zurück bei City - Hoeneß-Absage

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

In gewohnt modischem Look erscheint Leroy Sané nach der Absage aus München im Stadion in Manchester. Äußerlich ist dem Offensivmann von seiner Verletzung nichts anzumerken. Für Freude sorgt eine Aktion der Kollegen. Der Bundestrainer schickt eine
'Der Bayern -Deal ist geplatzt, doch Leroy Sané kann schon wieder lachen. In schwarzen Chucks und mit roter Kappe stand der schwer am Knie verletzte Offensivmann lässig am Spielfeldrand des Etihad Stadions und freute sich über eine besondere Aktion von Kevin De Bruyne und Co. «Danke dafür an @ManCity und meine Teamkollegen», twitterte Sané noch vor dem spektakulären 2:2 des englischen Fußball-Meisters gegen Tottenham Hotspur . Zum Aufwärmen hatten die City-Spieler Sané-Trikots mit der Nummer 19 getragen. Dass Sané nach seinem Kreuzbandanriss voraussichtlich im Frühjahr 2020 eben in diesem himmelblauen Trikot zurückkehren wird, ist nach der Absage des beinahe vollzogenen Rekordtransfers von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge aus München gewiss. «Jetzt ist unser Kader so komplett oder so gut aufgestellt, wie wir uns das vorgestellt haben», sagte Hoeneß am Samstag im TV-Sender Sky. Rummenigge hatte zuvor schon in der «Bild»-Zeitung die nun logische Bayern-Zurückhaltung zumindest für diesen Sommer klar gemacht: «Nein, Leute. Jeder weiß, was ein Kreuzbandriss bedeutet und was die Ausfallzeit betrifft.» Äußerlich war Sané bei seinem für manchen überraschenden Stadionbesuch in Manchester wenig anzumerken. Der 23-Jährige soll nach dem großen Verletzungsschock im englischen Supercup Anfang August gegen den FC Liverpool nun in Innsbruck beim Spezialisten Christian Fink am lädierten rechten Knie operiert werden, wo er laut Medienberichten schon vor seinem Stadion-Besuch am Samstag zu Untersuchungen weilte. Sané wählte offenbar Mediziner seines Vertrauens, statt sich wie andere City-Profis in Barcelona bei von Trainer Pep Guardiola präferierten Ärzten behandeln zu lassen. Rummenigge wies Spekulationen zurück, die Münchner hätten Sané noch bei der Therapie-Entscheidung beeinflusst. Möglicherweise sei diese aber «in Absprache mit der ärztlichen Abteilung der Nationalmannschaft», gefallen, meinte der Bayern-Boss. «Er ist in den besten Händen», versicherte Joachim Löw bei DAZN. Der Bundestrainer machte seinem für den Neuaufbau der Nationalmannschaft so wichtigen Turbo-Angreifer auch Mut für 2020. «Er ist ein Klassespieler auf unglaublich hohem Niveau mit einer überragenden Qualität, ich wünsche ihm alles Gute», sagte Löw und bekannte, dass er nach der Nachricht von der schweren Blessur selbst «traurig» und «niedergeschlagen» gewesen sei. Im Sommer soll Sané für das DFB-Team wieder eine fixe Größe sein. Im Gegensatz zum missratenen WM-Jahr 2018, als der Bundestrainer für viele immer noch nicht nachvollziehbar auf Sané verzichtet hatte, ist der schnelle Angreifer nun ein elementarer Baustein in Löws Planungen. «Er war im letzten Jahr für uns und für unsere Mannschaft wahnsinnig wichtig geworden», sagte Löw und wischte Zweifel an einer rechtzeitigen Rückkehr Sanés beiseite. «Für die EM wird es reichen.»'

Messerangriff auf Bahnhof: Zwei Tote nach Bluttat in Iserlohn - und ein Baby, das überlebt

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Einen Tag nach einem Messerangriff im sauerländischen Iserlohn mit zwei Toten steht fest: Eine der getöteten Menschen ist die Mutter des Säuglings, der die Tat unverletzt überlebte. Auch ein Tatverdächtiger ist gefasst.
'Ein zweimonatiges Mädchen hat bei einem Messerangriff in Iserlohn seine Mutter verloren. Die 32-Jährige Mutter des Babys sei eines der beiden Todesopfer der Tat am Bahnhof vom Samstag, sagte ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Das Mädchen sei unverletzt geblieben und in ein Krankenhaus gebracht worden. Am Samstag waren die Frau und ein 23-Jähriger bei dem Angriff getötet worden. Ein dringend tatverdächtiger 43-Jähriger wurde am Tatort festgenommen. Er sollte im Laufe des Sonntags einem Haftrichter vorgeführt werden, sagte der Sprecher. In welcher Verbindung die beiden Getöteten und der Festgenommene zueinander standen und welche Nationalitäten sie hatten, war zunächst nicht bekannt. Der aus Bergisch Gladbach stammende Verdächtige hatte sich noch am Samstag am Boden sitzend widerstandslos festnehmen lassen. \'Unsere bisherigen Ermittlungen lassen keinen anderen Schluss zu, als dass es sich um eine Beziehungstat handelt\', hatte der Sprecher gesagt. Viele Augenzeugen hatten die Tat gesehen, unter ihnen etwa 20 Menschen einer Hochzeitsgesellschaft. Die Leiche der Frau lag im nahen Parkhaus, die des Mannes auf einem Bahnsteig, wie es weiter hieß. \'Der Bahnhof liegt recht zentral und zur Tatzeit war viel Publikumsverkehr unterwegs\', hieß es. Seelsorger betreuten die schockierten Hochzeitsgäste, Passanten und Fahrgäste im Bahnhofsgebäude.  Der Bahnhof wurde abgesperrt, ebenso der von der Tat betroffene Bahnsteig. Auf einem zweiten Bahnsteig rollte weiter der Zugverkehr. Damit die Fahrgäste den Tatort nicht zu sehen bekamen, wurden sie auf einem Umweg zum Bahnhofsvorplatz und Busbahnhof begleitet, wie der Polizeisprecher schilderte.'

Jenny Elvers: Look des Tages

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Schauspielerin Jenny Elvers hat beim Presseball in Berlin in einem sommerlichen wie sexy Chiffonkleid alle Blicke auf sich gezogen.
'So sexy kann ein Sommerkleid sein: Schauspielerin Jenny Elvers (47, \'Männerpension\') erschien zum Presseball in Berlin in einem apricotfarbenen Chiffonkleid. Der durchsichtige, bodenlange Rock gab den Blick auf ihre Beine frei und ließ zudem den Spitzenbody durchschimmern. Das Kleid bestach sowohl an der Taille als auch an den breiten Trägern durch Details aus Spitze. Ein tiefer V-Ausschnitt setzte Elvers' Dekolleté gekonnt in Szene. Zum sommerlichen Look kombinierte die 47-Jährige Sandaletten mit Absatz. Ein besonderer Hingucker: die leuchtend rote Lederclutch. Die auffällige Handtasche war auch tonangebend für ihre Fingernägel, die ebenfalls in Rot lackiert waren. Bei den Accessoires setzte Elvers auf auffällige, große Hänge-Ohrringe und einen silberfarbenen Haarreifen in Blätter-Optik. Ihre Frisur bestach durch einen Mix aus offenem Haar und Dutt. Das Make-up war natürlich gehalten: Ein nudefarbener Lippenstift, ein Hauch von Rouge und getuschte Wimpern machten den Look komplett.'

Netflix, Amazon Prime Video und Co.: Diese Staffel 'American Horror Story' machte Jessica Lange am wenigsten Spaß

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Mit unseren Streaming-News zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. verpasst ihr nie wieder einen Serienhype, eine neue Staffel oder die Nachricht, dass eure Lieblingsserie aus dem Programm verschwindet. Aktuell: 'American Horror Story'.
'Jeden Tag starten gefühlt zig neue Serien allein auf Netflix  und Amazon Prime Video – oder aber altbekannte und lieb gewonnene verschwinden aus dem Sortiment oder die finale Staffel unserer Lieblingsserie wird angekündigt .. Da fällt es manchmal ganz schön schwer, den Überblick nicht zu verlieren. Bei NEON bekommt ihr jetzt alle Neuigkeiten der Streamingdienste gebündelt – damit ihr immer auf dem neusten Stand seid. Mit unserem Newsticker verpasst ihr nie wieder einen Serienhype und kennt vor allem immer die neuesten Insidertipps.  Die Streaming -News der Woche im NEON-Ticker: 18. August 2019, 11:30:  Den Fans von \'American Horror Story\' hat sie mit Sicherheit schon den einen oder anderen Albtraum beschert, denn Jessica Lange spielte in fünf von acht Staffeln der Erfolgs-Serie mit und räumte für ihre schaurig-guten Performances sogar den einen oder anderen Preis ab. In einem Interview mit \'Golden Derby\' verriet sie nun, welche der fünf Staffeln, in denen sie mitwirkte, sie am wenigsten mochte. Jessica Lange IV Auf die Frage, ob sie die Staffeln (Staffel 1: \'Murder House\', Staffel 2: \'Asylum\', Staffel Drei: \'Coven\', Staffel 4: \'Freak Show\' und Staffel 8: \'Apocalypse\') einstufen könne, antwortete sie, dass sie zunächst einmal \'Apocalypse\' aussortieren müsse, da sie die Staffel noch nicht komplett gesehen habe. Aber: Ihre Lieblingsstaffel sei \'Asylum\' gewesen, dicht gefolgt von \'Freak Show\' und \'Murder House\' auf den Plätzen zwei und drei. \'Coven\' hingegen, in der sie die Hexe Fiona Goode spielt, habe ihr nicht so sehr zugesagt: \'Ich war überrascht, dass ich in diesem Jahr den Emmy bekam. Die Rolle war sehr gut geschrieben, aber das Gesamt-Set-Up der Staffel und die Geschichte, die sie erzählten, gefielen mir nicht so sehr. Ich weiß nicht, es war einfach nicht mein Favorit.\' Trotz allem sei die 70-Jährige dankbar für jede Minute, die sie am \'American Horror Story\'-Set verbracht habe. \'Agent King\': Netflix lässt animierte Elvis-Serie produzieren 17. August 2019, 16:30:  Am Freitag den 16. August, also dem 42. Todestag von Elvis Presley ließ Netflix nun verkünden, dass man eine neue Serie über den King of Rock N' Roll produzieren lassen wolle. Bei der Produktion mit dem Titel \'Agent King\' soll es sich um eine animierte Serie für Erwachsene handeln, in der Presley zum Spion wird.  Presley werde hier \'heimlich Teil eines geheimen Spionageprogramms der Regierung, um die dunklen Mächte zu bekämpfen, die das Land bedrohen, das er liebt\', wird Netflix von \' Variety \' zitiert. Auch Presleys Ex-Frau Priscilla ist an dem Projekt beteiligt, sagte gegenüber \'Variety\': \'Schon seit  Elvis  ein kleiner Junge war, träumte er stets davon, ein Superheld zu sein, Verbrechen zu bekämpfen und die Welt zu retten.\' \'Agent King\' mache dies nun möglich. Auch Priscilla Presley, Ex-Frau des verstorbenen King of Rock N' Roll, ist am neuen Netflix-Projekt beteiligt © Birdie Thompson/ Zweiter Teil von \'To All the Boys I've Loved Before\' bekommt Netflix-Startdatum 17. August 2019, 11:00:   Die Geschichte von Lara Jean und Peter begeisterte Millionen Netflix-Fans weltweit – und machte Noah Centineo zu DEM neuen Hollywood-Schwarm schlechthin. Noah Centineo 17.25 Nicht lange nach Release der Teenie-Romanze bestätigte Netflix, dass es einen zweiten Teil geben würde: \'To All the Boys: P.S. I Still Love You\'. Nun gibt es ein offizielles Release-Datum: Den 12. Februar 2020. Und auch, dass ein dritter Film der Reihe gefilmt werden soll – \'To All the Boys: Always and Forever, Lara Jean\' –, bestätigte Netflix nun. Teaser Trailer To All The Boys Horrorschocker \'Eerie\' kommt zu Netflix 15. August 2019, 15:15 Uhr: Eine Mädchenschule, Nonnen, mysteriöse Todesfälle und paranormale Aktivitäten: Klassische Zutaten eines zeitgemäßen Horrorfilms. Doch \'Eerie\' (in Deutschland \'Eri\') ist kein gewöhnlicher Schocker – etliche Netflix-Zuschauer bringt er dazu, beim Schlafen das Licht anzulassen. Dort ist der philippinische Film gerade hinzugefügt worden und sorgt auf Twitter für Angst und Schrecken. \'Ich habe gerade 'Eerie' auf Netflix geguckt und .. ähhm .. Wo ist mein Nachtlicht??\', schreibt eine Userin.  Eine andere: \'Ich habe gerade 'Eerie' auf Netflix geguckt und ratet mal, wer jetzt für die nächste Woche mit Licht an schlafen wird?\'  Für die einen ist es feinster Horror-Nachschub – für die anderen ein lahmer 08/15-Streifen: \'Wenn ihr alle so auf Horrorfilme steht, dieser Horrorfilm ist ein tolles Beispiel für alle Horrorfilm-Klischées in einem Film.\' Ob der Film nun gruselig ist oder nicht, muss jeder Zuschauer für sich selbst entscheiden. Einen Vorgeschmack bekommt ihr aber schon mal in dem Trailer von \'Eerie\' oben. \'Freaks\': Netflix und das ZDF machen erstmals gemeinsame Sache 14. August 2019, 10:55 Uhr:  Die Dreharbeiten für \'Freaks\', die erste gemeinsame Spielfilm-Koproduktion von ZDF und Netflix, sollen Ende September abgeschlossen sein. In der Superheldinnengeschichte geht es um eine junge gestresste Vorstadtmutter, die ihre verordneten Psychopharmaka absetzt und entdeckt, dass sie übernatürliche Fähigkeiten entwickelt, wie das ZDF am Dienstag in Mainz mitteilte. In den Hauptrollen spielen Cornelia Gröschel, Tim Oliver Schultz und Wotan Wilke Möhring. Regie führt Felix Binder, das Buch schrieb Marc O. Seng. Gedreht wird in Berlin, der Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.   \'Freaks\' ist eine Produktion der PSSST! Film GmbH in Koproduktion mit Netflix und ZDF/Das kleine Fernsehspiel, der Nachwuchsredaktion des Senders. Gemeinsam mit ihr hat das Autoren-, Regie- und Produktionsteam bereits zwei Staffeln der ZDF-Sitcom \'Lerchenberg\' umgesetzt. \'Die Redaktion ZDF/Das kleine Fernsehspiel steht für Talententdeckung und das Erforschen von neuem Erzählterrain\', so der Sender. \'Bei \'Freaks\' kommt beides zusammen.\' Eine Produktion von Netflix und dem ZDF: \'Freaks\' mit Wotan Wilke Möhring, Nina Kunzendorf, Cornelia Gröschel, Tim Oliver Schultz und Ralf Herforth (v. l. n. r.) © David Dollmann/ZDF/DPA Diese Filme und Serien verschwinden noch im August aus dem Netflix-Programm 13. August 2019, 16:30 Uhr:  Wer kennt ihn nicht, diesen kleinen Schockmoment: Da nimmt man sich wochenlang vor, diese eine Serie auf Netflix endlich anzufangen, nachdem man immer wieder an ihr vorbeigescrollt ist, und dann ist man endlich bereit – und plötzlich ist der Inhalt nicht mehr auffindbar. Kein Wunder: Das Angebot des Streamingdienstes ist ständig in Bewegung, und wenn Lizenzen auslaufen, wird das Programm schon mal kräftig durchgerüttelt. An dieser Stelle wollen wir euch deshalb vorwarnen, für welche Serien und Filme zurzeit die letzte Binge-Möglichkeit besteht, weil sie in Kürze aus dem Programm fliegen werden: 14. August \'Airlift\' (Film) \'Billy Elliot – I will dance\' (Film) \'Centurion\' (Film) \'Das darf man nur als Erwachsener\' (Film) \'Dawn of the Dead\' (Film) \'Der perfekte Mann\' (Film) \'Effi Briest\' (Film) \'Fast verheiratet\' (Film) \'Horst Schlämmer – Isch kandidiere!\' (Film) \'Maria, ihm schmeckt’s nicht!\' (Film) Urknall im Container: Als \'Big Brother\' das Fernsehen für immer veränderte 6.15 \'Minimalism – A Documentary About the Important Things\' (Film) \'Planet FIFA\' (Film) \'Safe House\' (Film) \'Schopaholic – Die Schnäppchenjägerin\' (Film) \'Solomon Kane\' (Film) \'Teenage Space Vampire\' (Film) \'The Box – Du bist das Experiment\' (Film) \'Umständlich verliebt\' (Film) \'Urlaub mit Hindernissen\' (Film) \'Voll abgezockt\' (Film) 18. August \'The Red Tent\' (Serie, Staffel 1) 22. August \'Ab in die Sonne\' (Serie, Staffel 1) \'The Great Escapers – Starting Over Abroad\' (Serie, Staffel 2) 23. August \'Canimals\' (Serie, Staffel 1) \'Mascha und der Bär\' (Serie, Staffeln 1 bis 4) 30. August \'Party of Five\' (Serie, Staffeln 1 bis 6) 31. August \'Can’t Run From Love\' (Serie, Staffel 1) \'MythBusters – Die Wissensjäger\' (Serie, Staffeln 4 und 5) \'Stalkers Who Kill\' (Serie, Staffel 1) Marvel war vom Netflix-Aus \'überrumpelt\' 13. August 2019, 12:52 Uhr: Das Aus für seine Serien auf Netflix traf den Comic-Giganten Marvel trotz aller Spekulationen offenbar hart. Wie Jeph Loeb, Leiter der TV-Sparte von Marvel, gegenüber \'Deadline\' angibt , sei man von der Nachricht \'völlig überrumpelt\' worden. Grundsätzlich war mit der Nachricht zu rechnen, da der Marvel-Mutterkonzern Disney seine eigene Streaming-Plattform aufbauen will. Trotzdem hatten die Marvel-Macher offenbar mit einer wie auch immer gearteten Einigung gerechnet – schließlich seien diverse Projekte noch nicht einmal annähernd zu Ende geführt worden, so Loeb. Neuigkeiten zu \'Making a Murderer\' 12. August 2019, 17:23 Uhr: Millionen Menschen haben in der umstrittenen Netflix-Doku \'Making a Murderer\' mit dem inhaftierten Steven Avery und seinem Neffen Brendan Dassey gelitten und gehofft. In zwei Staffeln wird die Geschichte der beiden Männer erzählt, die 2005 die 25-jährige Teresa Halbach ermordet haben sollen. Es wird immer wieder suggeriert, dass die beiden unschuldig sind und ihnen belastende Beweise von der Polizei untergejubelt wurde.  Making a Murderer 2 13.02 Steven Avery kämpft seit Jahren aus seiner Zelle heraus für einen neuen Prozess – seit Staffel zwei mit seiner neuen Anwältin Kathleen Zellner. Nun musste er allerdings einen herben Rückschlag hinnehmen: Sein Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens wurde ihm von Richterin Angela Sutkiewicz verweigert. Er hatte Berufung gegen sein Urteil eingelegt, weil die Polizei damals mit dem belastenden Knochenfund auf dem Avery-Gelände falsch umgegangen sei. Die Richterin begründet ihre Entscheidung so: \'In dieser Angelegenheit kann der Angeklagte nicht nachweisen, dass der Staat über den potenziell entlastenden Wert der Beweise Bescheid wusste.\' Es gebe keine Beweise, dass Teresa Halbach an einem anderen Ort umgebracht und verbrannt worden sei.  Nach dem Urteil sagte Averys Anwältin Kathleen Zellner, sie sei nicht schockiert über die Entscheidung und versicherte, dass sie weiter kämpfen würden. You Fragen_16.25 Erste Infos zur neuen Staffel von \'You\' 12. August 2019, 10.35 Uhr:  Erst im Dezember 2018 ging die erste Staffel des Stalker-Dramas \'You – Du wirst mich lieben\' bei Netflix an den Start. Das Stalker-Drama entwickelte sich in kürzester Zeit zum großen Hit bei dem Streaming-Anbieter, der sich daraufhin die Fortsetzung sicherte. Laut mehrerer Medienberichte könnte Season 2 noch in diesem Jahr an den Start gehen. Wie Drehbuchautorin Sera Gamble im Interview mit dem \'Hollywood Reporter\' verrät, verschlägt es Stalker Joe dann nach Los Angeles: \'Man kann nicht sagen, dass er sich sofort in den Ort verliebt hat.\' Es mache richtig Spaß, sich zu überlegen, was Joe so über die Leute aus der kalifornischen Metropole denke. Natürlich schützt ihn der Ortswechsel auch nicht davor, von seiner Vergangenheit eingeholt zu werden: \'Er macht sich Sorgen darüber, dass die Familie von Peach Salinger einen Privatdetektiv anstellt, um ihren angeblichen Selbstmord zu untersuchen.\' Details wollen wir an dieser Stelle nicht verraten, stattdessen zitieren wir Hauptdarsteller Penn Badgley im Interview mit \'Entertainment Tonight\' zu den Dreharbeiten: \'Ich habe in dieser Staffel ein paar Dinge mit Körperrequisiten getan, die wirklich ekelerregend waren.\' Wir sind gespannt. Penn Badgley als Stalker Joe in \'You – Du wirst mich lieben\' © Uncredited/ \'Baywatch\' ist Stoff für einen Dokumentarfilm 11. August 2019, 16.35 Uhr:  Erst Hit-Serie, dann Spielfilm, jetzt Doku: die TV-Serie \'Baywatch\', die in den 1990er Jahren weltweit Millionen Menschen vor die Fernseher lockte, ist Stoff für einen geplanten Dokumentarfilm. Die Regisseure Matthew Felker und Brian Corso haben für \'Baywatch: The Documentary\' frühere Stars wie David Hasselhoff, Nicole Eggert, David Chokachi und Alexandra Paul für Interviews gewinnen können, wie die Branchenportale \'Hollywood Reporter\' und TheWrap\' am Freitag berichteten. Die Produzenten bemühten sich auch noch um Pamela Anderson, Carmen Electra und Michael Bergin, hieß es. Über insgesamt elf Staffeln sprinteten die Baywatch\'-Rettungsschwimmer von Malibu zwischen 1989 und 2001 in mehr als 240 Episoden durch den kalifornischen Sand. Strandschönheiten wie Pamela Anderson und Carmen Electra scharten sich in roten Badeanzügen und viel nackter Haut um Chef-Retter David Hasselhoff. Auf ihrem Höhepunkt lief die Serie in mehr als 140 Ländern mit geschätzt 1,1 Milliarden Zuschauern. In der Kinoversion von 2017 schlüpften Dwayne Johnson und Zac Efron in die roten Schwimm-Outfits, Hasselhoff und Anderson hatten kleine Gastauftritte. Die Doku soll hinter die Kulissen der Kultserie schauen. \'Wir wollen den Zuschauern zeigen, wie sie ein ganzes Jahrzehnt prägte\', sagte Felker in einer Mitteilung. \'Baywatch\' in den 90ern sei heute etwa mit dem Einfluss der Kardashians in der Popkultur vergleichbar, erklärte der Regisseur. 24 Jahre ist dieses Bild inzwischen alt, das die Darsteller der Kult-Serie \'Baywatch\' zeigt © dpa all american tv Fünfte Staffel von \'Peaky Blinders\' 10. August 2019, 15.43 Uhr:  Tommy Shelby, gespielt von Cillian Murphy, und seine Birmingham-Gang sind zurück: Die BBC hat endlich das offizielle Startdatum für die fünfte Staffel \'Peaky Blinders\' bekanntgegeben. Die Krimi-Serie über eine Gangster-Bande wird für sein Comeback ein neues Zuhause bekommen, wie der Sender unter anderem auf Twitter verkündete. Während die vierte Staffel noch bei BBC Two ausgestrahlt wurde, wandert die Serie nun zu BBC One. Am 25. August (21 Uhr) wird die Staffel auf dem Sender Premiere feiern. Wann die Serie in den USA und in Deutschland gezeigt wird, ist noch nicht bekannt. Deutsche Fans mussten sich bisweilen drei Monate gedulden, bis die neuesten Folgen bei Arte ausgestrahlt wurden oder bei Netflix zur Verfügung standen. Wie wird es in den Straßen von Birmingham weitergehen? Die Serie wird ihrer rauen und brutalen Tonalität treu bleiben, wie Helen McCrory, 50, aka Tante Polly jüngst in einem Interview mit der \'Daily Mail\' bestätigte. Die neuen Folgen seien nicht nur \'sehr gewalttätig und wirklich grauenhaft\', sondern auch \'abartig brutal\'. Die Schauspielerin habe sogar Probleme gehabt, die Episoden anzusehen. Doch die Brutalität sei notwendig, um zu verdeutlichen, dass sich Kriminelle wie Tommy Shelby nicht den Konsequenzen ihrer Machenschaften entziehen können. Staffel fünf wird sich um den Kampf zwischen Tommy Shelby und dem rechtsextremen Politiker Oswald Mosley (Sam Claflin) sowie den Folgen des Börsencrashs von 1929 drehen. Die Fans können sich neben Claflin auf zehn weitere Neuzugänge freuen, zu denen unter anderem Anya Taylor-Joy (\'Split\'), Kate Dickie (\'Game of Thrones\') und Daryl McCormack (\'Vikings\') zählen.'

Schule als Tatort: Porno im Klassenchat - Mehr Ermittlungen gegen Minderjährige

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Das Smartphone ist bei den meisten Jugendlichen immer dabei - auch beim Entdecken der eigenen Sexualität. Dies erhöht das Risiko, Opfer und Täter zu werden. Experten fordern mehr Aufklärung über Cybergrooming - am besten bereits in der Grundschule.
'Erst werden Mädchen oder Jungen in Chats mit Komplimenten eingewickelt, darauf folgen sexuelle Belästigung und die Aufforderung, intime Bilder und Videos zu schicken. Im Internet geben sich Sexualtäter nicht selten als Jugendliche aus. Die jüngste Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS 2018) zeigt allerdings auch, dass die Tatverdächtigen bei derartigen Delikten zunehmend selbst noch unter 18 sind. «Ihre Zahl ist in den letzten Jahren massiv angestiegen», sagt der Kriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger. «Der Hauptgrund ist offenbar, dass Minderjährige immer früher ein Smartphone besitzen, ohne die entsprechende Medienbildung zu erhalten.» Schon Grundschüler fertigten Nacktbilder von sich an. Zu unterscheiden seien aggressive junge Täter, die sich des Unrechts ihrer Handlungen bewusst sind, und solche, die sich teilweise unwissentlich strafbar machten, sagt der Wissenschaftler von der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg. Wenn ein 14-Jähriger zum Beispiel ein pornografisches Nacktbild seiner ein Jahr jüngeren Freundin bekomme, handele es sich um Kinderpornografie. Seit 2015 sind auch Bilder von ganz oder teilweise unbekleideten unter 14-Jährigen in «unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung» Kinderpornografie. Früher wurden sie als «Posing» eingestuft. Die Schule ist ein Tatort : Es kommt vor, dass die Polizei nach dem Auftauchen von Kinderpornos in Klassenchats die Handys von Dutzenden Schülern einsammelt und überprüft. Wie oft dies passiert, ist nicht bekannt. «Häufig bekommt man die sexuellen Belästigungen unter Schülern erst mit, wenn es zu spät ist und die Opfer bereits Schäden davongetragen haben», sagt Ilka Hoffmann, Vorstandsmitglied der Lehrergewerkschaft GEW. Sie sieht vor allem die Eltern in der Verantwortung, ihrem Nachwuchs nicht unbeaufsichtigt Tablet und Smartphone zu überlassen. «Die Aufklärung muss intensiver werden und sollte schon im Kindergarten anfangen», meint Hoffmann. Bereits in der Grundschule könnten Themen wie Sexting und Cybermobbing angesprochen werden. Sexting ist das einvernehmliche Hin- und Herschicken von selbst produzierten erotischen Fotos und Videos sowie Nachrichten. Problematisch wird es, wenn der Empfänger die Bilder an andere weiterleitet, zum Beispiel um sich zu rächen, wenn die Freundin Schluss gemacht hat. Studien zufolge haben 12 Prozent der Jugendlichen schon einmal sexualisierte Bilder verschickt und bis zu 38 Prozent auch entsprechende Bilder erhalten, berichtet der Unabhängige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. Notwendig sei eine bessere Vermittlung von Medienkompetenz in Schule und Elternhaus. «Das Entscheidende ist dabei eine grundsätzlich positive Haltung gegenüber der Nutzung digitaler Angebote, also nicht der erhobene Zeigefinger», sagt Rörig. «Wissen Kinder und Jugendliche, dass ihre Lehrkräfte oder Bezugspersonen «sowieso gegen alles Digitale sind», werden sie sich im Notfall nicht an diese wenden, weil sie keine Hilfe, sondern zusätzlichen Ärger erwarten.» Der Sexualmediziner Klaus M. Beier weist darauf hin, dass die Internetseiten mit Darstellungen von sexuellem Kindesmissbrauch enorm zugenommen haben - laut der Organisation Internet Watch Foundation von 1351 im Jahr 2010 auf 105.047 im Jahr 2018. Beier geht davon aus, dass auch immer mehr Jugendliche zu Missbrauchsdarstellungen Zugang haben. «Sexting und Cybergrooming nehmen ebenfalls eindeutig zu und erhöhen das Risiko, Opfer zu werden», sagt er. Ihm zufolge lassen sich Kinder und Jugendliche online oft auf Kommunikationspartner ein, mit denen sie offline einen engeren Kontakt meiden würden. Beier leitet den Berliner Standort des bundesweiten Präventions-Netzwerkes «Kein Täter werden». Seit 2014 gibt es dabei auch ein spezielles Therapieangebot für pädophile Jugendliche. Viele Fälle werden gar nicht bekannt. Das reicht von sexueller Belästigung von Grundschülern in Computerspiele-Chats bis hin zum Versenden von Masturbationsvideos an Kinder und von Kindern. Fachleute gehen von einem großen Dunkelfeld aus. Im Bereich Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung kinder- oder jugendpornografischer Schriften weist die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 insgesamt 8022 Tatverdächtige aus, davon 2101 Kinder und Jugendliche. Zwei Jahre zuvor waren es 5801 Tatverdächtige, davon 1154 Minderjährige.'

Camilla Luddington: Der 'Grey's Anatomy'-Star ist unter der Haube

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Sie sind seit elf Jahren ein Paar und haben eine Tochter. Nun haben 'Grey's Anatomy'-Star Camilla Luddington und Matthew Alan geheiratet.
'Camilla Luddington (35) und Matthew Alan (*1983) haben es getan - sie haben sich das Jawort gegeben. Das berichtet das US-Magazin \'People\' . Die beiden haben demnach am Samstag an der kalifornischen Küste geheiratet. Das Schauspieler-Paar hatte sich für eine recht intime Zeremonie entschieden. Rund 70 ihrer engsten Freunde und Familienmitglieder seien dabei gewesen, darunter auch Luddingtons ehemalige \'Grey's Anatomy\'-Kollegin Jessica Capshaw (43). Es musste am Meer sein \'Das Einzige, was ich Matt immer gesagt habe, war, dass ich einfach nur das Meer sehen möchte\', erzählte die Schauspielerin dem Magazin vor der Hochzeit. \'Das war meine einzige Bedingung.\' In einer hinreißenden Hochzeitsrobe von Mira Zwillinger sei Luddington zu \'Sweet Disposition\' von der Band The Temper Trap vor den Altar getreten. Der Song sei für die beiden so wichtig, weil sie 2008 bei einem Konzert der Gruppe ihr erstes Date hatten. Seit etwas mehr als zwei Jahren sind Luddington und Alan Eltern, im April 2017 wurde ihre gemeinsame Tochter Hayden geboren. Im Januar 2018 verkündete die 35-Jährige bei Instagram schließlich , dass sie und ihr langjähriger Freund sich zum Jahreswechsel verlobt hatten. Luddington ist bekannt für mehrere Rollen, darunter unter anderem die der Dr. Jo Wilson in \' Grey's Anatomy \', als Kate Middleton im Fernsehfilm \'William und Kate - Ein Märchen wird wahr\', aus den Serien \'True Blood\' und \'Californication\' sowie als Vorlage und Stimme der rundumerneuerten Lara Croft im Reboot der Videospielreihe \'Tomb Raider\'. Alan spielte bisher vor allem kleinere Rollen in TV-Serien, zuletzt unter anderem im Netflix-Hit \'Tote Mädchen lügen nicht\' und in \'Castle Rock\'.'

Edward Norton: Hollywoods Vielseitigkeit in Person wird 50

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Wütender Superheld oder geläuteter Faschist: Geburtstagskind Edward Norton stellt seine Bandbreite ein ums andere Mal unter Beweis.
'Sein Kopf ist kahlgeschoren. Über der Stelle, an der zumindest anatomisch ein Herz sein sollte, prangt ein riesiges Hakenkreuz. Wer 1998 den Film \'American History X\' im Kino sah, bekam nicht nur ein schonungsloses und dennoch lebensbejahendes Neonazi-Drama zu Gesicht. Der Zuschauer wohnte auch der Geburtsstunde eines Hollywood-Stars bei, der in Hinsicht Vielseitigkeit bis heute seinesgleichen sucht. Edward Norton (50) war schon geläuteter Rechtsradikaler, schizophrener Anarchist, unglaublicher Hulk und depressiver Vierbeiner. Sogar einem Bagel lieh er schon seine Stimme. Am 18. August ist er aber vor allem eins: Geburtstagskind. Erfolg und Schicksalsschlag Wie nah Freud und Leid beieinanderliegen können, das erfuhr Norton zu Beginn seiner Karriere Mitte der 90er Jahre. Gerade hatte er noch im Film \'Zwielicht\' (1996) an der Seite von Richard Gere (69) ein beeindruckendes Hollywood-Debüt hingelegt. Eine immens anspruchsvolle Rolle als junger Mann mit gespaltener Persönlichkeit, die ihm einen Golden Globe einbrachte und immerhin eine Nominierung als \'Bester Nebendarsteller\' bei den Oscars bescherte. Nur ein Jahr später dann der Schicksalsschlag: Seine Mutter stirbt nur ein Jahr nach seiner Kino-Premiere an den Folgen eines Gehirntumors. Norton trennt sein Privatleben bewusst von seiner Arbeit. So sagte er in einem Interview mit dem \'Vogue\'-Magazin und im selben Jahr, als seine Mutter verstarb (1997), dass exzessive Berichterstattung über seine Person ihn davon ablenke, sein Bestes als Schauspieler geben zu können. Vielleicht auch deshalb konnte er im besagten Jahr überhaupt keine Rolle in einem Kinofilm vorweisen, wohingegen es im Jahr zuvor gleich drei waren. Sein Comeback 1998 fiel dafür umso erstaunlicher aus. Das ist Edward Norton? Kaum wiederzuerkennen war der Mime als Derek Vinyard, dem eingangs erwähnten Neonazi aus \'American History X\'. Aus dem dürren Milchgesicht der vergangenen Jahre war ein vor Testosteron und Wut bebender Muskelberg geworden. 15 Kilo in nur drei Monaten soll er durch hartes Training und jeder Menge Proteinshakes für den vielschichtigen Part zugelegt haben. Wie schnell Muskeln jedoch schwinden können, bewies er wiederum nur ein Jahr später - in einer erneut ikonisch-anspruchsvollen Rolle. Zwar floppte \'Fight Club\' von David Fincher (56) an den Kinokassen, über DVD-Verkäufe mauserte sich der Anarcho-Streifen auf Vorlage des gleichnamigen Romans von Chuck Palahniuk (57) aber doch noch zum Erfolgs- und Kultfilm. An der Seite eines verboten gut durchtrainierten Brad Pitt (55) war Norton nun wieder der bleiche Hänfling, der sein behütetes Konsumentenleben für das eines Krawall-Terroristen aufgab. Wieder einmal wurde von Norton verlangt, eine im wahrsten Sinne des Wortes zerrissene Persönlichkeit zu verkörpern - wieder einmal gelang ihm das mit Bravour. Vor sowie hinter der Kamera und im Tonstudio Im Jahr 2000, also gerade einmal vier Jahre nach seinem Debüt als Schauspieler, nahm Norton auch erstmals auf dem Regiestuhl Platz. Zwar klingt die Prämisse seines Films \'Glauben ist alles!\' wie der Beginn eines mäßigen Herrenwitzes (\'Ein Katholik und ein Rabi verlieben sich in eine Blondine\'), von den Kritikern bekam der Film aber dennoch das Prädikat \'kurzweilig und charmant\' zugesprochen. Die quantitativ erfolgreichste Zeit vor der Kamera hatte Norton aber trotz seines Abstechers ins Regiefach noch vor sich. In den Nullerjahren gelang es ihm in \'Roter Drache\', Dr. Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) einzubuchten, in \'The Illusionist\' als Magier zu verzaubern, oder als \'Der unglaubliche Hulk\' grün vor Wut über die Leinwand zu toben. Noch bevor - inzwischen kaum mehr zu glauben - Marvel hier das Sagen hatte. Auch ohne sein Gesicht in die Kamera zu halten ist Edward Norton immer wieder im Kino präsent. Im Klamauk-Animationsstreifen \'Sausage Party - Es geht um die Wurst\' vertonte er doch glatt einen sprechenden Bagel, in Wes Andersons (50) \'Isle of Dogs - Ataris Reise\' einen verlausten Hund mit Existenzängsten. Apropos Wes Anderson.. Die wichtigsten Menschen in seinem Leben Zumindest beruflich ist der exzentrische Filmemacher zu einer der wichtigsten Personen im Leben von Edward Norton geworden. Seit 2012 ist der Darsteller fester Bestandteil von Andersons Ensemble-Cast und wird neben \'Moonrise Kingdom\', \'Grand Budapest Hotel\' und besagtem \'Isle of Dogs\' sicherlich noch in vielen seiner zukünftigen Produktionen mitwirken. Was dagegen Nortons Liebesleben angeht, kann ihm auch hier eine gewisse Vielseitigkeit attestiert werden. So pflegte er eine rund zwei Jahre andauernde Liebesbeziehung zu Courtney Love (55) und versuchte sich bei zwei ihrer Konzerte sogar als Gitarrist. Mit Salma Hayek (52) war er danach sogar verlobt - sie hatte er während des gemeinsamen Films \'Frida\' kennen und lieben gelernt. Geheiratet wurde dann aber doch eine andere: Seit 2013 ist Produzentin Shauna Robertson (44) seine Ehefrau, im selben Jahr kam das erste gemeinsame Kind zur Welt - ein Sohn. Überschaubar ist allerdings die nahe filmische Zukunft des heutigen Geburtstagskindes. Für die kommende Zeit hat er nur einen Film in der Pipeline: Sein neues Regiewerk \'Motherless Brooklyn\', in dem er ab 12. Dezember dieses Jahres zudem an der Seite von Bruce Willis (64) und Willem Dafoe (64) zu sehen sein wird.'

Verbrechen auf Usedom: Zwei Männer töteten junge Schwangere aus Mordlust, nun stehen sie vor Gericht

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Das Verbrechen schockierte die Menschen auf Usedom: Eine 18-Jährige wurde brutal ermordet. Die zwei mutmaßlichen Täter, junge Männer aus der Region, stehen nun vor Gericht.
'Mitte März wurde Maria K. aus Zinnowitz brutal ermordet - von Dienstag an müssen sich ein 19- und ein 21-Jähriger vor dem Landgericht Stralsund dafür verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, die schwangere 18-Jährige heimtückisch und aus Mordlust getötet zu haben. Sie wollten einen Menschen sterben sehen, wie es vom Gericht hieß. Die Männer hätten sich verabredet und genau dieses Opfer ausgesucht.  In Marias Wohnung versetzte der 19-Jährige nach Darstellung der Ankläger der jungen Frau von hinten einen Stich in den Hals und den Nacken. Dann habe er sich auf die am Boden liegende Frau gesetzt und ihr zahlreiche weitere Stiche im Kopf-Hals-Bereich zugefügt. Der 21-Jährige habe die Beine der Frau festgehalten und so an der Tat mitgewirkt.  Die beiden Deutschen aus Zinnowitz und einem Nachbarort hatten Maria nach der Tat liegenlassen und sich weiter in der Region aufgehalten. Einen Monat später wurden sie nach intensiver Fahndung festgenommen. Die Tatwaffe ist bis heute verschwunden. Möglicherweise haben die Männer ihre Kleidung und das Messer in die Ostsee geworfen. Das Verbrechen sorgte auf Usedom für Betroffenheit In der Untersuchungshaft seien beide Männer mehrfach befragt worden und hätten sich gegenseitig belastet, hieß es weiter. Der 19-Jährige habe eingeräumt, zugestochen zu haben. Insgesamt seien aber beide Aussagen noch nicht deckungsgleich, hieß es von der Staatsanwaltschaft . Das Verbrechen hatte auf Usedom für Betroffenheit gesorgt. Anfang April kamen zu einer Gedenkandacht rund 70 Menschen in die Zinnowitzer Kirche. Pastorin Christa Heinze sprach von Fassungslosigkeit, Ratlosigkeit und Ohnmacht angesichts der Gewalt. Es droht lebenslange Haftstrafe Dem erwachsenen Angeklagten droht laut Landgericht wegen Mordes eine lebenslange Freiheitsstrafe. Der Jüngere soll den Gerichtsangaben zufolge wegen seiner Alkoholisierung und einer psychiatrischen Erkrankung bei der Tat vermindert schuldfähig gewesen sein. Er ist in einer psychiatrischen Klinik untergebracht, der mutmaßliche Mittäter sitzt in Untersuchungshaft. Bei dem Jüngeren ergeben sich laut Gericht im Falle einer Verurteilung wegen Mordes verschiedene Strafmöglichkeiten. Im Falle der Anwendung von Jugendstrafrecht droht ihm eine bis zu zehn Jahre dauernde Jugendstrafe. Sollte die besondere Schwere der Schuld festgestellt werden, könnte die Haftzeit auf 15 Jahre ausgeweitet werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus.'

Leute von heute: Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee: Kitschige Liebeserklärungen auf Instagram

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

So sieht man sie selten: Auf Instagram zeigen Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee zurzeit, wie verliebt sie sind - und amüsieren mit ihren Kommentaren. Diese und weitere Vip-News im Überblick.
'So sieht man sie selten: Auf Instagram zeigen Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee zurzeit, wie verliebt sie sind - und amüsieren mit ihren Kommentaren. Diese und weitere Vip-News im Überblick.'

Britischer Premier Johnson trifft Merkel und Macron

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

London - Der britische Premier Boris Johnson wird am kommenden Mittwoch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin treffen. Das bestätigte eine britische Regierungssprecherin der dpa in London. Am Donnerstag sei ein Treffen mit dem französischen
'Der britische Premier Boris Johnson wird am kommenden Mittwoch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin treffen. Das bestätigte eine britische Regierungssprecherin der dpa in London. Am Donnerstag sei ein Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron geplant. Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen. Der Premier droht mit einem ungeregelten Brexit, sollte die EU nicht Änderungen am Austrittsabkommen zulassen, das seine Vorgängerin Theresa May mit Brüssel ausgehandelt hatte.'

Doppelgängerin: Einkaufszentrum statt Arena - so begeistert Helene Fischers erfolgreichstes Double die Massen

Nachrichten STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

Sie tritt im Einkaufszentrum auf, auf Vereinsfesten, bei Hochzeiten. Überall wird sie gefeiert wie ein Star. Unterwegs mit Victoria Kern, dem erfolgreichsten Helene-Fischer-Double
'Gleich geht sie los, die große Helene- Fischer -Show auf der Bretterbühne im Festzelt. Die Stimmung ist aufgekratzt, etwa 150 Menschen sind da. Kinder, Ehepaare und ein paar johlende Gruppen von Männern und Frauen , die im Akkord Kölsch-Gläser leeren. Einer der Männer am Tresen haut seinem Kumpel auf die Schulter. \'Jung’, gleich kommt die Helene!\' Ja, das passiert nicht alle Tage, dass so ein Star hierherkommt, nach Bergheim, eine mittelgroße Stadt in der Nähe von Köln. Doch die Starsängerin ist spät dran. Ihr guter Freund Robert ist zwar mit 200 Sachen über die Autobahn gebrettert, aber wer konnte schon mit diesen Baustellen rechnen! Die Sängerin zerrt ihren Rollkoffer ein enges Treppenhaus hinauf. Der Aufenthaltsraum des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr dient ihr als Garderobe. Zwischen Holztischen und Stühlen zwängt sie sich in eine enge Lederhose, schwarze High Heels und ein Glitzerjäckchen. Wie beim Original: Auch beim Helene-Double kocht die Partymeute © Thomas Rabsch Zwischen Holztischen und Stühlen zwängt sie sich in eine enge Lederhose Im Türrahmen lehnt der Veranstalter, Daniel Litwin, ein junger Mann, der angestrengt wegzugucken versucht. Sein Kumpel hat ein Bündel Geldscheine in der Hand, 2600 Euro in bar, die Künstlergage des Abends. \'Ah, ist das mein Geld, vielen Dank\', sagt die Sängerin, \'die Rechnung schicke ich euch, okay?\' Dann will sie noch wissen, wo sie sich vor ihrem Auftritt verstecken kann, damit das Publikum sie nicht schon entdeckt. Daniel sagt: \'Wir stellen einen Bauzaun neben die Bühne, da kannst du warten.\' Die Sängerin heißt Victoria Kern, kommt aus Rostock und lebt ziemlich gut davon, eine andere zu sein. Die 29-Jährige arbeitet als Helene-Fischer-Double. Etwa ein halbes Dutzend junger Frauen tourt als Fischer-Imitat durchs Land; Kern gilt als die erfolgreichste von ihnen. Sie singt und tanzt überall dort, wo die echte Helene nicht hinkommt. Auf einer Hochzeit in Zittau, im Einkaufszentrum von Schwerin, beim Kleingartenverein in Kassel. Seit sieben Jahren steht Kern fast jedes Wochenende auf der Bühne, mehr als 1000 Mal sang sie \'Atemlos durch die Nacht .. Deine Augen ziehen mich aus\' . Manchmal absolviert sie bis zu sechs Auftritte an zwei Tagen. Helene Fischer Double Etwas verbindet Kopie und Original: Auch die echte Fischer begann ihre Karriere einst auf kleinen Bühnen, machte die Ochsentour über Stadt- und Schlagerfeste. Inzwischen verdient Fischer nach Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins \'Forbes\' gut 28 Millionen Euro pro Jahr – mehr als Weltstars wie Britney Spears und Céline Dion. Mehr als 1,2 Millionen Zuschauer kamen zu ihren letzten beiden Tourneen. Die echte Helene lässt sich ihre Kostüme vom kanadischen Kostümdesigner Nicolas Vaudelet maßschneidern und braucht 65 Trucks für ihre Bühnenshow. Victoria geht zum Schneider Andreas Kiefer in die Blücherstraße in Rostock und braucht nur einen Rollkoffer auf Tour. Auch die echte Helene begann ihre Karriere im Bierzelt \'Wenn man als Fischer-Double auf die Bühne geht, liegt die Messlatte hoch\' , sagt Victoria Kern, die in Bergheim hinter dem Bauzaun auf ihren Auftritt wartet. Ihr ist klar, dass sie kein Las-Vegas-mäßiges Bühnenspektakel kopieren kann. \'Aber ich kann dem Publikum das Helene-Fischer-Gefühl  Gefühl geben.\' Foto mit Fans © Thomas Rabsch Kern zieht ein goldfarbenes Mikrofon aus ihrer Tasche, ein Markenzeichen von Fischer. Mit ausgebreiteten Armen stolziert sie auf die Bretterbühne. \'Hallo, ihr Lieben, wie schön, dass ihr alle gekommen seid! Wer von euch mag die wunderbare Musik von Helene?\' Im Festzelt schnellen viele Arme in die Höhe. In der Welt des Fischer-Schlagers dreht sich alles um Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt. Es sind vertraute Botschaften, frisch verpackt. Pop, Fitnessstudio-Sexyness und heile Welt – so geht das Helene-Fischer-Gefühl. Pop, Fitnessstudio-Sexyness und heile Welt wie bei Helene Fischer Jan Frieberg vermarktet dieses Gefühl. Der 40-Jährige ist der Manager von Victoria Kern, dem \'meist gebuchten Helene-Fischer-Double Deutschlands\', wie er mantraartig aufsagt. Frieberg arbeitete vor ein paar Jahren für Ralph Siegel. Einmal schenkte ihm der Schlagerproduzent seine Karte für eine Musikpreisverleihung in Berlin. Da saß Frieberg neben Alicia Keys. \'War ganz schön, dieser Glamour, aber ich fühlte mich da wie der Arsch unter den Königen. Ich aber wollte lieber der König unter den Ärschen sein\', sagt er. Frieberg spürte schon 2008, als Helene Fischer zum ersten Mal ganz weit oben in den Charts stand, welche Wirkung ihre Musik und ihre Bühnenfigur auf das Publikum haben. \'Sie schafft es, mit ihrer Musik alle ins Boot zu holen\' , sagt er. Die Männer fänden Fischer sexy, für die Frauen sei sie wie eine gute Freundin und für die Kids stelle sie kein abgehobenes Idol dar, sondern einen Star zum Anfassen. Ein Star zum Anfassen „Hat dir jemand schon mal gesagt, dass du aussiehst wie Helene Fischer?\' © Thomas Rabsch Damals schon machte Frieberg sich auf die Suche nach einer jungen Sängerin, die dieses heimelige, doch leicht kribbelnde Gemeinschaftsgefühl reproduzieren sollte. Sein erstes Fischer-Double war eine Schülerin aus Fürstenwalde in Brandenburg. Die war zwar blond und schlank, aber mit über 1,80 Meter viel zu groß, um als Helene Fischer  (1,58 Meter) durchzugehen. Seine zweite Kandidatin, eine Musicaldarstellerin aus Hamburg, sang ziemlich gut, aber bald stieg ihr der Erfolg zu Kopf. Sie ließ Friedberg sitzen, um eine Karriere mit eigenen Songs zu starten. 2012 lernte der Musikmanager in einer Discothek in Rostock die Logopädin Victoria Kern kennen. Er sprach sie an: \'Hat dir jemand schon mal gesagt, dass du aussiehst wie Helene Fischer? Ich suche eine Double-Sängerin! Hast du Bock?\' Ein paar Tage später kam sie zum Vorsingen in sein Tonstudio. Bald darauf organisierte Frieberg den ersten Auftritt – in einem Altenheim in Rostock. \'Ich dachte: Wenn Victoria es schafft, dieses Publikum mit ihrer Stimme zu rühren, dann ist sie die Richtige.\' Die Heimbewohner sollen sehr angetan gewesen sein. Frieberg behauptet sogar, dass ein Wachkomapatient ein paar Glückstränen vergossen habe, als er den perfekt imitierten Helene-Fischer-Gesang von Kern hörte. Die Heimbewohner sollen sehr angetan gewesen sein. In Bergheim steuert die Fischer-Double-Show dem Finale entgegen. Victoria Kern wirbelt über die Bühne. Die Musik kommt von einer Festplatte, aber ihr Gesang ist live. Kurz die Augen schließen: Ja, das könnte tatsächlich die Stimme von Helene Fischer sein. Das Publikum singt mit, Paare tanzen vor der Bühne. Frauen liegen sich in den Armen, und die Männer des Junggesellenvereins am Tresen wissen gar nicht, wohin mit sich, als Kern ihnen von der Bühne aus zuzwinkert. \'Wir spielen in der zweiten Liga im Showgeschäft, aber wir träumen natürlich immer mal wieder von der ersten.\' © Thomas Rabsch Manchmal denkt Victoria Kern daran, wie es wäre, könnte sie ihre Fischer-Rolle abstreifen. Am Tag vor ihrer Abfahrt in Richtung Rheinland saß Kern in ihrer neuen Eigentumswohnung in Rostock, in der es glänzt und funkelt wie im Showroom eines Möbelhauses. Neben ihr saß ihr Freund Mario Nowack, der als Robbie-Williams-Double sein Geld verdient. Mario sagte: \'Wir spielen in der zweiten Liga im Showgeschäft, aber wir träumen natürlich immer mal wieder von der ersten.\' Nur an den Wochenenden, wenn die Leute feiern, stehen sie als Robbie und Helene auf den Bühnen der Provinz. Mario beklebt sich dann seinen Oberkörper mit Robbie-Williams-Tattoos zum Abwaschen. Mehr als 60 Mal pro Jahr steht er mit seiner Band \'The Robbie Experience\' auf der Bühne. Das Leben als Double läuft gut, auch für ihn. Der Freund arbeitet als Robbie-Williams-Double Man muss immer in der Rolle bleiben © Thomas Rabsch Doch unter der Woche arbeiten beide daran, sich aus dieser Rolle zu befreien. Im begehbaren Kleiderschrank ihrer Wohnung haben sie ein Mikrofon aufgestellt, um eigene Songs aufzunehmen. Aber nur einmal haben sie bisher gemeinsam gesungen. Das war auf einem Familienfest. Mario durfte Robbie bleiben, aber Victoria musste auf Nicole Kidman umsatteln. War auch kein Problem. Sie sangen das Duett \'Something Stupid\'. Kam gut an, die Nummer, aber sie schütteln das nicht aus dem Ärmel, wie sie sagen. \'Auf anderen Familienfesten setzt sich Onkel Dieter eine Elvis-Perücke auf und lässt die Hüften kreisen. Wir nehmen den Job des Doubles sehr ernst, was bedeutet, dass du immer in deiner Rolle bleiben musst. Du selbst bist in solchen Momenten nicht so wichtig\', erklärt Mario. Im vergangenen Jahr hat Mario trotzdem mal versucht, als er selbst auf der Bühne zu stehen. Er nahm an einer Castingshow im Fernsehen teil. Er wollte wissen, ob es ohne Robbie Williams geht. Doch die Macher drehten einen kleinen Film über ihn, in dem seine Geschichte als Robbie-Double ausgebreitet wurde. Mario kam nicht über die erste Runde hinaus. Er tröstete sich ein bisschen mit dem Gedanken, dass in den Castingshows sowieso vieles vorher abgesprochen sei, er habe da hinter den Kulissen so einiges mitbekommen. Aber er scheut sich, öffentlich davon zu erzählen. \'Ich glaube, die suchen vor allem junge Künstler, die sie nach ihren Wünschen formen können.\' Mario ist 36. \'Da falle ich durchs Raster.\' Der Traum aller Double-Sänger: aus dem Schatten treten und selbst ein Star zu werden Victoria Kern hat ihren Traum von einer Popstar-Karriere noch nicht begraben. Auf dem Beifahrersitz ihres BMW ruft sie auf ihrem Handy den Instagram-Account ihres neuen Bandprojektes auf, \'Bonitaz\', deutschsprachiger Schlager mit einem Latino-Einschlag, mehr als 14.000 Follower. Gemeinsam mit einer Freundin aus Berlin hat sie einen Plattenvertrag bei einer großen Firma ergattert. \'Das wäre schon geil, wenn das mit Bonitaz mal was wird\', sagt sie. Die Villa in Kroatien, in der ein erstes Video gedreht werden sollte, war schon reserviert. Die Flugtickets waren gebucht. Aber dann wurde das Projekt auf Eis gelegt. Einige Leute bei der Plattenfirma waren nicht zufrieden mit den Songs. Beim Anhören \'fühle man es noch nicht\', wurde ihr erzählt. Victoria Kern in ihrem 100.000-Euro-BMW: Sie sucht grad ein neues Auto in derselben Preisklasse © Thomas Rabsch Aufgeben will Victoria Kern nicht. Eines Tages werde sie aus dem Schatten von Helene Fischer treten, hofft sie. Obwohl sie gut in diesem Schatten lebt: Sie besitzt einen BMW M4, der um die 100.000 Euro gekostet hat. Leider ist der Wagen nach 250.000 Autobahn-Kilometern hinüber, weshalb Victoria gerade Ausschau nach einem neuem BMW-Sportwagen in einer ähnlichen Preisklasse hält. Ihren Job als Logopädin hat sie längst gekündigt. Sorgt sie sich nicht, dass vielleicht irgendwann niemand mehr Fischer-Songs hören möchte? \'Ich kenne ein Wolfgang-Petry-Double. Der lebt sehr gut davon, obwohl Petry schon lange von der Bühne abgetreten ist.\' Nach dem Auftritt im Festzelt unterschreibt Kern noch ein paar Autogrammkarten. Macht strahlend ein paar Handyfotos mit den Kindern. Umarmt die Männer vom Junggesellenverein. Aber sie muss jetzt wieder weiter. Auf dem Wiesnfest in Pohlheim in Hessen, 200 Kilometer entfernt, warten schon rund 4000 Zuschauer darauf, dass das Helene-Fischer-Gefühl nun auch zu ihnen kommt.'